3 Möglichkeiten zum Konfigurieren von Newsfeeds auf Facebook

Geschrieben von Bogdana Zujic

3 Möglichkeiten zum Konfigurieren von Newsfeeds auf Facebook

Obwohl einige Leute den Newsfeed auf Facebook als kompliziert und verwirrend empfinden, ist er sicherlich einer der wichtigsten Teile der Website. Dies ist das erste, was Sie sehen, wenn Sie sich bei Facebook anmelden. Daher ist das Erscheinungsbild dieser Seite wichtig. Schließlich zeigt Facebook manchmal einige veraltete Beiträge in Ihrem Newsfeed oder die Beiträge der Personen, die für Sie nicht interessant sind, und diejenigen, die Sie sehen möchten, werden nicht aufgelistet. Sehen wir uns drei Möglichkeiten an, um den Newsfeed auf Facebook zu konfigurieren.

Sie können auch lesen: So verstecken Sie Ihr Profil auf Facebook

3 Möglichkeiten zum Konfigurieren von Newsfeeds auf Facebook

Wenn Sie Ihren Newsfeed so organisieren möchten, dass nur der letzte Beitrag der wichtigsten Personen (oder Seiten) für Sie angezeigt wird, befolgen Sie einfach die folgenden Anweisungen:

1. Beiträge neu anordnen

Bei Facebook anmelden,

Auf der linken Seite des Bildschirms sehen Sie die Option "News Feed" im Abschnitt "Favoriten".

Klicken Sie auf den kleinen Pfeil rechts neben "News Feed" und wählen Sie die Reihenfolge aus, in der Sie Beiträge sehen möchten. Wählen Sie anstelle der Standard- „Top Stories“ die Option „Neueste“. Dann werden die Beiträge in chronologischer Reihenfolge angezeigt. Es sollte beachtet werden, dass Facebook von Zeit zu Zeit automatisch „Top Stories“ wiederherstellt, wie in „News Feed“ ausgewählt.

2. Sortieren Sie Ihre Freunde

Sie haben viele Freunde, einige von ihnen sind nur Bekannte und Sie möchten ihre Beiträge nicht zuerst sehen, anstatt die Beiträge Ihrer engen Freunde. Um Änderungen vorzunehmen, klicken Sie in Ihrem Profil auf Ihren Namen und wählen Sie "Freunde".

Suchen Sie die wichtigsten Freunde, klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben dem Namen und wechseln Sie zu "Freunde schließen".

Wählen Sie für weniger bekannte Personen "Bekannte" oder nur "Freunde". Danach werden Beiträge von "Enge Freunde" häufiger angezeigt als von "Freunden" oder "Bekannten". Außerdem können Sie in den Einstellungen Benachrichtigungen für jede Aktion von "Enge Freunde" festlegen, indem Sie im selben Dropdown-Menü auf "Benachrichtigungen abrufen" klicken.

3. Beiträge manuell ausblenden

Sie können Beiträge aus dem Newsfeed ausblenden. Klicken Sie dazu auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke jedes Beitrags und wählen Sie die entsprechende Option aus dem Dropdown-Menü. Sie können wählen, ob Sie den einzelnen Beitrag vor einem Freund oder einer Seite ausblenden, alle ausblenden oder der Person oder Seite nicht folgen möchten.

 

 

 

Bildquelle: www.imlineking.deviantart.com

Sie können auch lesen: So laden Sie Videos von Facebook ohne Programme von Drittanbietern herunter

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.