Gerüchten zufolge könnte Note 5 eine 4k-Anzeige haben

Geschrieben von Alexander Puru

Samsung Galaxy Note 4 war nach Oppo Find 2 und LG G7 das dritte Smartphone mit einem QHD-Bildschirm (3K). Aber es scheint, dass die Südkoreaner die ersten sein wollen, die ein 4K-Display auf ein Telefon setzen, und die Chancen stehen gut, dass das Samsung Galaxy Note 5 diese „Behandlung“ erhält.

Die ersten Gerüchte über ein 4K-Display auf dem nächsten Galaxy Note sind seit Januar aufgetreten. Es gab wieder Gerüchte, und wenn dies zutrifft, wird das Samsung Galaxy Note 5 das Telefon mit der höchsten Auflösung sein.

Und wenn Sie es absurd finden, müssen Sie berücksichtigen, dass Firmenvertreter in der Vergangenheit gesagt haben, dass sie daran arbeiten, 4K-Panels für Gadgets und Smartphones zu bauen, und dass es möglich ist, solche Displays ab diesem Jahr zu sehen.

Mit einer Auflösung von 3840 × 2160 sollte das Samsung Galaxy Note 5 eine enorme Pixeldichte haben, dh 762 Pixel pro Zoll.

Dieses Phablet könnte voraussichtlich im September auf den Markt gebracht werden, und seine Produktion würde im August beginnen.

Zusätzlich zum 4K-Display wird erwartet, dass das Samsung Galaxy Note 5 über einen Exynos 7420-Prozessor wie das Samsung Galaxy S6 und 4 GB RAM verfügt. Das Galaxy Note 5 wird höchstwahrscheinlich in zwei Versionen erhältlich sein, von denen eine gekrümmte Kanten hätte.