So beheben Sie die IPhone-Kamera fokussiert nicht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie die IPhone-Kamera fokussiert nicht

Obwohl die Kamera auf jedem iPhone ausgezeichnet ist, gibt es manchmal unvermeidliche Störungen bei jedem Modell, und eines der Probleme ist, wenn die Kamera nicht fokussiert. Wenn dieses Problem auftritt, werden alle von Ihnen aufgenommenen Fotos unscharf. In diesem Artikel finden Sie verschiedene Möglichkeiten, um zu beheben, dass die iPhone-Kamera nicht fokussiert.

Siehe auch: So beheben Sie, dass die iPhone-Rückfahrkamera nicht funktioniert

 

So reparieren Sie die iPhone-Kamera fokussiert nicht

Quelle: nology .vn

Quelle: nology .vn

 

Lösung Nr. 1: Entfernen Sie das Gehäuse

Das erste, was Sie tun sollten, ist zu entfernen das iPhone Fall bei Verwendung der Kamera. Manchmal ist der Grund, warum die iPhone-Kamera nicht fokussiert und daher alle Schnappschüsse verschwommen sind.

 

Lösung Nr. 2: Halten Sie die Kamerataste gedrückt

Die andere Lösung besteht darin, die Kamerataste gedrückt zu halten und zu warten, bis die Kamera fokussiert ist. Wenn das Bild klar wird, lassen Sie die Taste los.

www.laptopmag.com

www.laptopmag.com

 

 

Lösung Nr. 3: Reinigen Sie das Kameraobjektiv

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone-Kameraobjektiv ist Reinigen Sie es von Schmutz oder Verunreinigungen. Manchmal berühren wir versehentlich das Objektiv unserer iPhone-Kamera und hinterlassen dort Fingerabdrücke. Versuchen Sie, es mit einem weichen Tuch zu reinigen, sonst ist ein Mikrofasertuch besser. Mach es sanft und angemessen.

 

Lösung Nr. 4: Sperren Sie den Autofokus

Es gibt viele tolle Funktionen auf der Kamera-App des iPhone. Eine davon ist die Autofokus- und die Belichtungssperre (AE / AF-Sperre). Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn Ihre iPhone-Kamera nicht fokussiert. Sie müssen lediglich einige Sekunden lang auf das Objekt tippen, auf das Sie fokussieren möchten, bis Sie das kleine gelbe Feld „AE / AF-Sperre“ sehen. Mit dieser Funktion bleibt das Objekt fokussiert, auch wenn sich das iPhone bewegt.

 

Lösung Nr. 5: Entfernen Sie eine magnetische Linse

Wenn Ihr iPhone über eine magnetisch aufsteckbare Linse oder eine Metallhülle verfügt, versuchen Sie, diese vorübergehend zu entfernen. Dies könnte der Grund sein, warum sich die iPhone-Kamera nicht auf Probleme konzentriert.

 

Lösung Nr. 6: Tippen Sie auf das Telefon

Tippen Sie mehrmals mit der Handfläche auf die Oberseite des Telefons (Ende des hinteren Kameraobjektivs). Viele Benutzer haben berichtet, dass dieser einfache Schritt ihr Problem gelöst hat.

 

Lösung Nr. 7: Schließen Sie das Schließen der Kamera-App

Neustart der App kann das Problem lösen. Tippen Sie zweimal auf die Home-Schaltfläche. Daraufhin wird die Vorschau der von Ihnen verwendeten Apps angezeigt. Wischen Sie nach links und suchen Sie die Kamera-App. Wischen Sie dann nach oben, um sie zu schließen.

Erzwinge das Schließen der App

 

Lösung Nr. 8: Starten Sie Ihr iPhone neu

Eines der Dinge, die viele Störungen schnell beheben können, ist ein Neustart. Überprüfen Sie nach dem Neustart den Kamerafokus erneut. Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie die Sleep / Wake-Taste gedrückt und schieben Sie sie zum Ausschalten. Wenn das Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie die Sleep / Wake-Taste erneut gedrückt und schalten Sie das Gerät wieder ein.

komputer-info.com

Apple.com

 

Lösung Nr. 9: Aktualisieren Sie iOS

Die neue iOS-Version kann Fehler und Störungen beheben und die Leistung Ihres Geräts verbessern. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihr iPhone regelmäßig auf die neueste Version aktualisieren. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Schließen Sie Ihr iPhone an die Stromquelle und ein Wi-Fi-Netzwerk an
  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie auf Software-Update
  • Tippen Sie anschließend auf Herunterladen und installieren
  • Tippen Sie auf Installieren

Update iOS

 

Lösung Nr. 10: Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen

Sichern Sie zuerst Ihre Daten. Gehen Sie dann zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen und tippen Sie auf iPhone löschen. Befolgen Sie anschließend die Schritte auf dem Bildschirm und richten Sie Ihr iPhone als neues Gerät ein.

iPhone Schritte löschen

 

Lösung Nr. 11: Bitten Sie um Ersatz

Überprüfen Sie die Garantiekarte Ihres iPhones. Wenn es noch nicht abgelaufen ist, fordern Sie es an. Wenn Sie ein iPhone 6 Plus haben, das Sie zwischen September 2014 und Januar 2015 gekauft haben, sind Sie möglicherweise für das iPhone XNUMX Plus berechtigt Austauschprogramm für Apple iSight-Kameras. Dieses Programm wurde speziell für das iPhone 6 Plus entwickelt, bei dem eine iPhone-Kamera keine Probleme mit der Fokussierung hat. Apple wird Ihre iPhone 6 Plus Kamera kostenlos ersetzen. mehr um zu überprüfen, ob die Seriennummer Ihres Geräts für dieses Programm geeignet ist.

 

Diese Probleme / Lösungen werden auf iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 5c, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7 und iPhone 7 Plus gefunden und sind wirksam.

Wenn die iPhone-Kamera nicht fokussiert, tritt weiterhin ein Problem auf, obwohl Sie alle oben aufgeführten Lösungen ausprobiert haben. Kontaktieren Sie Apple or Besuchen Sie eines ihrer Geschäfte.

Siehe auch: iPhone-Lautsprecher funktioniert nicht - So beheben Sie das Problem

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.