5 Möglichkeiten, um ein IPhone-Problem bei der Anmeldung bei ICloud zu beheben


5 Möglichkeiten, um ein IPhone-Problem bei der Anmeldung bei ICloud zu beheben

Ohne Zweifel erleichtert iCloud unser Leben. Wenn Sie versuchen, sich bei iCloud anzumelden, wird manchmal Ihr iPhone scheint stecken zu bleiben, und Sie können nicht auf die iCloud zugreifen oder Ihre Daten sichern. Viele iPhone-Nutzer waren mit dieser Panne konfrontiert, aber es gibt bestimmte Dinge, die Sie ausprobieren möchten, um diese Belästigung zu beseitigen Problem. In diesem Artikel finden Sie 5 Möglichkeiten, um das iPhone zu beheben, das beim Signieren bei iCloud hängen bleibt. Wenn eine Lösung nicht hilft, fahren Sie mit der nächsten fort. Schließlich werden Sie etwas finden, das das Problem löst. Lasst uns beginnen.

Siehe auch : 5 Möglichkeiten zur Behebung von IPhone Es kann keine Verbindung zum ITunes Store hergestellt werden

5 Möglichkeiten, um das iPhone bei der Anmeldung bei iCloud zu reparieren

Quelle: pcnet.com.tr

Quelle: pcnet.com.tr

 Lösung Nr. 1: Hard Reset.

Hard Reset ist nicht etwas, das Sie jeden Tag tun sollten, aber bei Problemen wie diesem können Sie es versuchen. Darüber hinaus ist diese Lösung die einfachste von fünf Möglichkeiten, um das iPhone zu beheben, das beim Signieren bei iCloud hängen bleibt. Halten Sie den Netzschalter gedrückt und schalten Sie das Gerät aus, um das Gerät herunterzufahren. Halten Sie den Netzschalter erneut gedrückt, um das Gerät einzuschalten.

 Lösung Nr. 2: Stellen Sie eine Verbindung zu einem anderen Wi-Fi-Netzwerk her.

In vielen Fällen liegt das Problem in der Internetverbindung. Ändern Sie das Wi-Fi-Netzwerk und versuchen Sie erneut, sich bei iCloud anzumelden.

 Lösung Nr. 3: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Möglicherweise liegt ein Fehler in Ihren Netzwerkeinstellungen vor. Versuche dies:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Wählen Sie Allgemein
  • Wählen Sie Zurücksetzen
  • Klicken Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

 Lösung Nr. 4: Wiederherstellung aus dem Backup.

Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer und öffnen Sie iTunes. Klicken Sie in der Seitenleiste auf das iPhone und wählen Sie Jetzt sichern.

 Lösung Nr. 5: Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen.

Wenn nichts anderes hilft, versuchen Sie diesen Schritt.

Dies dauert einige Minuten, und Sie richten Ihr Gerät grundsätzlich als neu ein. Gehen Sie zu Einstellungen, klicken Sie auf Allgemein, dann auf Zurücksetzen und wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Wenn Sie fertig sind, melden Sie sich erneut bei iTunes an.

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung