5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

Geschrieben von Jermaine Smit

Das Versenden von Multimedia-Nachrichten oder sogenannten MMS nimmt mit jedem Tag allmählich zu. Einzelpersonen bevorzugen die Verwendung dieser Form der SMS anstelle des Kurznachrichtensystems oder der SMS, da dies nicht nur das Senden größerer Dateien ermöglicht, sondern auch einen besseren Standard und eine bessere Qualität bietet. In letzter Zeit sind Moto X-Benutzer jedoch unter zahlreichen MMS-Problemen gelitten, bei denen die Zustellung und das Senden gestört sind.

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

  1.  Korrigieren Sie die APN-Einstellungen

Die vielen Personen, die Probleme beim Senden und Empfangen von MMS haben, können die APN-Einstellungen ihres MMS-Ports anpassen. Einige Benutzer haben anfangs nichts eingegeben, während andere einen festgelegten Wert von 80 haben. Das Ändern dieses Werts von 8080, ob es einen Anfangswert gibt oder nicht, reicht normalerweise aus und löst das Problem.

  1. Erhöhen Sie den MMS-Speicher

Durch Anpassen Ihrer Einstellungen, um den MMS-Speicher Ihres Geräts zu erhöhen, kann das Problem behoben werden. Bei Telefonen vieler Benutzer wird ein Durchschnittswert eingegeben. Wenn Sie diesen Wert erhöhen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Gerät MMS aufgrund der Größe oder Anzahl ablehnt. Sie können auch die Option aktivieren / deaktivieren, mit der alte MMS automatisch gelöscht werden können, sobald neue eintreffen.

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

  1.  Trennen und erneut verbinden

Das Trennen und erneute Verbinden Ihres Datendienstanbieters oder Netzwerks behebt dieses Problem manchmal in kürzester Zeit. So wie ein gelegentlicher Neustart Ihres Geräts Wunder bewirkt, werden die Einstellungen Ihres Telefons aktualisiert und aktualisiert, sodass das Problem behoben wird, falls es welche gibt. Manchmal führt sogar die Kontaktaufnahme mit Ihrem Diensteanbieter und die Besprechung des Problems mit ihm zu einer positiven Änderung des Problems, wenn es nicht vollständig behoben wird.

  1.  Verwenden Sie eine Stock Messaging App

Benutzer, die mit diesem Problem konfrontiert waren, entschieden sich, auf Standard-Messaging-Apps umzusteigen. Unter Berücksichtigung aller Bewertungen und Forenbeiträge haben alle Benutzer, die diese Technik ausprobiert haben, in mehr als nur einer Hinsicht davon profitiert. Einige Leute bevorzugten die Verwendung von Hangouts, aber die Mehrheit der Benutzer lobte die Standard-Messaging-Apps gegenüber den anderen.

  1.  Schalten Sie das WiFi aus

Da MMS unter 4G besser funktioniert und die meisten Geräte der Benutzer gleichzeitig mit 4G und WiFi verbunden sind, wird das Senden von MMS gestört. Das Ausschalten des WLANs und die alleinige Abhängigkeit von 4G zum Versenden von MMS funktioniert für alle Moto X-Benutzer viel besser.

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen

5 Möglichkeiten zur Behebung von Moto X MMS-Problemen