Das 9.7-Zoll-iPad wird 2018 veröffentlicht

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple hat es geschafft, seinen Benutzer nach der Veröffentlichung des 9.7-Zoll-iPad zu überraschen, und viele glauben, dass das Unternehmen nächstes Jahr mit etwas Ähnlichem kommen wird.

Basierend auf den Berichten von Digitimes wird Apple möglicherweise nächstes Jahr eine weitere Version des 9.7-Zoll-iPad veröffentlichen. Es scheint, dass das kommende Produkt einen Startpreis haben wird, der billiger ist als der seines Äquivalents.

Nächstes Jahr könnten Benutzer das 9.7-Zoll-iPad für nur 259 US-Dollar kaufen. Dies ist ein großer Preisverfall, seit Apple dieses Modell für 329 US-Dollar auf den Markt gebracht hat. Laut dem Bericht sollte "das Gerät in der Lage sein, mehr Nachfrage von preisorientierten Verbrauchern anzuziehen, sodass Apple seine derzeitigen Tablet-Lieferungen von 10 Millionen Einheiten pro Quartal beibehalten kann." Es scheint, dass das neue Modell ein Rivale für andere Budget-Tablets von wichtigen Technologieunternehmen wie Samsung, Lenovo und Huawei sein soll.

Diese Entscheidung ist sinnvoll, da sich die iPad-Verkäufe vor der Veröffentlichung des diesjährigen Modells zu verlangsamen begannen. Jetzt muss Apple die Dynamik nutzen und etwas veröffentlichen, das auch preisorientiertere Kunden anzieht. Darüber hinaus warten Tablet-Benutzer in der Regel mehr Jahre, um ihr Gerät zu aktualisieren.

Das neue 9.7-Zoll-iPad soll im zweiten Quartal 2018 erscheinen. In dem Bericht heißt es außerdem: „Neben den regulären Verbrauchern möchte Apple das kostengünstige iPad auch auf den Industrie- und Dienstleistungssektor ausweiten.“

2017 9.7-Zoll-iPad-Funktionen

Die aktuelle Version des 9.7-Zoll-iPad wurde Anfang März dieses Jahres veröffentlicht. Das Tablet verfügt über 2 GB RAM und einen A9-Chipsatz. Sein Prozessor verfügt über den M9 Motion Co-Prozessor. Es gibt mehrere Varianten und die Basisversion verfügt über 32 GB Speicher. Benutzer können auch die 128-GB-Version auswählen.