Ein mysteriöses OnePlus-Smartphone wird in China zertifiziert; Möglicherweise das Concept Phone

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Ein mysteriöses OnePlus-Smartphone wird in China zertifiziert; Möglicherweise das Concept Phone

Der chinesische Smartphone-Hersteller OnePlus hat ein Rätsel um ein „Concept Phone“ gelöst, das das Unternehmen Anfang nächsten Monats auf der CES2020 in Las Vegas präsentieren will. In der Zwischenzeit wurde auf dem chinesischen Gelände des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) ein Gerät mit dem Spitznamen IN2010 gesichtet. Auf dem Markt wird spekuliert, ob es sich bei diesem Telefon, das die Funkübertragungsgenehmigung von MIIT erhält, um das OnePlus 8 Pro oder das „Concept Phone“ handelt.

Erkenntnisse aus dem MIIT-Eintrag

Die einzige wichtige Erkenntnis aus diesem Auftritt auf der MIIT-Website ist, dass es sich um ein Dual-Mode-G-Gerät handelt und es sich um eine Plattform zur Genehmigung des Funkübertragungsteils handelt. Es sind keine weiteren Informationen darin verfügbar. Nun ist bekannt, dass OnePlus plant, dem 5G-Support anzubieten OnePlus 8-Modelle sollen 2020 auf den Markt gebracht werden. Es ist nicht klar, ob dies für alle drei Modelle, OnePlus 8, OnePlus 8 Pro und OnePlus 8 Lite, oder nur für die Pro-Variante gilt. Die Spekulation ist, dass das Concept Phone, das das Unternehmen im Ärmel hat, ein faltbares Telefon mit 5G-Fähigkeit sein könnte. Erscheint hier das gleiche Gerät wie beim IN2010? Es gibt keine Gewissheit.

Gerüchten zufolge Spezifikationen der OnePlus 8-Geräte

Nach dem phänomenalen Erfolg, den das chinesische Unternehmen mit seinem OnePlus 6T auf dem Markt erzielt hat, besteht großes Interesse an dieser Marke. Das Unternehmen folgte auch 2019 mit seinen OnePlus 7- und 7T-Modellen, die das OnePlus 7T Pro in das Sortiment aufgenommen haben. Der Markt geht davon aus, dass das Unternehmen 2020 mit der Einführung von OnePlus 8, OnePlus 8 Pro und OnePlus 8 Lite dem gleichen Muster folgen wird.

OnePlus 8 Lite

Der Qualcomm Snapdragon 865 SoC soll der Prozessor sein, den die Modelle mit 5G-Unterstützung bieten werden. Das Betriebssystem sollte Android 10 sein, wobei das Oxygen OS die Benutzeroberfläche bildet. Was die Kamerabereiche betrifft, so hat das OnePlus 8 Pro wahrscheinlich eine Quad-Kamera-Anordnung auf der Rückseite, während die anderen beiden, das OnePlus 8 und das OnePlus 8 Lite verfügt möglicherweise nur über drei Sensoren.

Es gibt auch diesen Vorschlag, dass OnePlus Samsung direkt ansprechen und das Erscheinungsdatum des Flaggschiffs des nächsten Jahres so verschieben möchte, dass es mit dem der Samsung Galaxy S11- oder S20-Smartphones übereinstimmt. Dies könnte eine Veröffentlichung im März 2020 bedeuten. Dies ist eine unbestätigte Information. Das Warten auf diese Informationen kann nicht lange dauern, da das Unternehmen die CES 2020 möglicherweise nutzt, um mehr mit den Medien zu teilen. Der Preis, den es für seine 2020-Modelle wählt, ist ein weiterer interessanter Aspekt, der genau verfolgt werden muss.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.