Ein neuer Asteroid wird dieses Jahr in der Nähe der Erde vorbeiziehen

Geschrieben von Alexander Puru

Wir werden uns 2017 nicht der Gefahr entziehen, da im März ein neuer Asteroid in der Nähe der Erde vorbeiziehen wird.

Sein Name ist 2013 TX68, und einige der Menschen mit zu viel Freizeit denken, dass es das Ende der Welt sein könnte. Wie üblich stimmt die NASA ihnen jedoch nicht zu und sagt, dass die Welt nicht im März 2016 untergehen wird. CNET berichtet, dass der Asteroid in einer Entfernung von 14 Millionen Kilometern von der Erde oder in 17,000 Kilometern Entfernung passieren könnte. Die genaue Entfernung ist nicht klar, da der Asteroid nur für einen sehr kurzen Zeitraum im Jahr 2013, dem Jahr, in dem er erstmals entdeckt wurde, verfolgt werden konnte.

Der Asteroid wird nächstes Jahr wieder in der Nähe der Erde vorbeiziehen, mit der Chance, 2046 und 2097 in unserer Nähe zu sein. Die Möglichkeiten, unseren Planeten im nächsten Monat zu treffen, sind laut NASA null und die Chancen für eine Kollision in den kommenden Jahren sind einer von mehreren hundert Millionen.

Selbst wenn der Asteroid die Erde treffen würde, wären die Schäden nicht groß genug, um eine Katastrophe auszulösen. Es hat eine Länge von ungefähr 30 Metern und ist fast doppelt so groß wie der Asteroid, der vor einigen Jahren die Stadt Tscheljabinsk in Russland getroffen hat. Aber solche Argumente reichen nicht aus, um diejenigen zu überzeugen, die glauben, dass die Apokalypse kommt.