Adobe Flash Player ist weiterhin eine schwache Verbindung, die von böswilligen Programmierern ausgenutzt wird

Geschrieben von Eduard Watson

Adobe Flash Player ist weiterhin eine schwache Verbindung, die von böswilligen Programmierern ausgenutzt wird

Es ist kein Geheimnis, dass Adobe Flash Player nicht mehr als Standard gilt, und es wurden andere Alternativen gefunden, die sicherer sind. Wir müssen jedoch noch zwei Jahre bei Flash bleiben, was bedeutet, dass es immer noch auf zahlreichen Geräten zu finden ist.

Leider ist Flash für viele Benutzer zu einer Sicherheitslücke geworden, und Cyberkriminelle haben es oft geschafft, es auszunutzen. Und es scheint, dass sie dies auch in Zukunft tun werden. Es ist schwer, sie zu stoppen, und das Beste, was Adobe tun kann, ist, Lösungen zu finden, sobald ein Problem entdeckt wird.

Jüngste Angriffe

Wenn wir uns die wichtigsten Cyber-Angriffe ansehen, die in diesem Jahr stattgefunden haben, werden wir feststellen, dass Adobe Flash Player normalerweise das schwache Glied war. Ein gutes Beispiel ist die BlackOasis, eine Gruppe, die es geschafft hat, viele Opfer auszubeuten. Letztendlich gelang es Kaspersky Labs, die Sicherheitsanfälligkeit zu entdecken, und das Team arbeitete mit Adobe zusammen, bis ein Update veröffentlicht wurde, mit dem das Problem behoben wurde.

Jetzt zielt ein weiterer großer Malware-Angriff auf Osteuropa ab, und es scheint, dass Codierer erneut einen Adobe Flash Player-Fehler ausgenutzt haben. Der Angriff heißt Bad Rabbit und ist Ransomware. Dies bedeutet, dass die Dateien vom Gerät des Opfers verschlüsselt sind und ein Geldbetrag gezahlt werden muss, um die Dateien zu entsperren.

Schützen Sie sich

Da es viele Angriffe gab, bei denen Flash Player verwendet wurde, ist es möglicherweise die beste Lösung, ihn zu deaktivieren. Sogar Kaspersky Labs empfehlen dieselbe Lösung, um die Sicherheit Ihres Geräts zu gewährleisten. Außerdem ist das Flash-Plug-In nicht mehr so ​​nützlich, und jede Website, die es noch verwendet, muss es bis 2020 aufgeben.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.