Adobe Flash Player-Update zur Behebung von Sicherheitslücken

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Adobe Flash Player-Update zur Behebung von Sicherheitslücken

Verständlicherweise haben Benutzer möglicherweise etwas an Vertrauen in Adobe Flash Player verloren, da dies in Bezug auf die Sicherheit zu einem Albtraum für sie geworden ist. Dies lag an der Tatsache, dass Flash Player einige Probleme mit Online-Hacks und Malware-Angriffen hatte. Obwohl Schwachstellen bereits bekannt waren, ignorierten die Entwickler sie einfach und ließen die App offen und warteten darauf, von irgendjemandem ausgenutzt zu werden.

Beheben der Probleme

Gut, dass Adobe Wege gefunden hat, um solche Probleme zu beheben, indem es sie behebt. Sogar Websites verwendeten verschiedene Methoden zum Laden von Multimedia-Inhalten, um Flash Player zu eliminieren. Dementsprechend möchte Adobe nicht, dass dies geschieht, und veröffentlicht daher ständig Korrekturen für alle, die auf Probleme mit Flash stoßen.

Sicherheitsupdates

Erst kürzlich hat Adobe ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht, um sieben als kritisch eingestufte Sicherheitslücken zu beseitigen. Vor diesem Update wird ein Angriff ausgeführt, indem schädlicher Code eingefügt wird, um ein infiziertes System auszuführen und die Kontrolle darüber zu übernehmen.

Gleichzeitig wurde ein Fehler in Flash Player 25.0.0.148 und früheren Versionen behoben, der unter Linux und Windows ausgeführt wird. Adobe Flash Player 25.0.0.163 und früher wurde auch für Mac OS X behoben. Browser wie Microsoft Edge, Google Chrome und Explorer 11 sind ebenfalls vor dieser Sicherheitsanfälligkeit geschützt. Benutzern wird jedoch empfohlen, Flash Player so bald wie möglich zu aktualisieren. Die feste Version ist 25.0.0.171, was Flash Player-Benutzern Sicherheit bietet.

Dieses Update soll auch 6 Speicherfehler und einen Fehler beheben, der als "Use-After-Free" -Anfälligkeit bezeichnet wird. Dieser Fehler würde jede Remotecodeausführung ermöglichen. Googles Project Zero und die Sicherheitsforscher von Tencent KeenLab haben diese Probleme festgestellt. Im Gegensatz zu Unternehmen wie Microsoft und Google werden von externen Sicherheitsforschern festgestellte Fehler jedoch nicht mehr von Adobe bezahlt.

Aktualisieren Sie Adobe Flash auf die neueste Version

Wenn Sie kürzlich Adobe Flash Player auf Ihrem System installiert haben, ist es wichtig, dass Sie sofort eine neue Version erhalten. Dies kann über die integrierte Update-Funktion von Adobe erfolgen. Microsoft und Google werden den Patch ebenfalls automatisch über ihre Browser an die Benutzer verteilen. Sie können Flash Player 25.0.0.171 auch direkt aus dem Adobe Download Center herunterladen.

Sie müssen diese Updates auch anwenden, wenn Sie mehrere Browser auf Ihrem Computer verwenden. Sie können jeden einzelnen überprüfen, ob er aktualisiert wurde oder nicht. Besuchen Sie einfach die offizielle Website von Adobe, um mehr über die neueste Version der App zu erfahren.

Hier finden Sie Optionen, wie Sie überprüfen können, ob Ihre Flash-Version aktualisiert wurde oder nicht.

  • Besuchen Sie die offizielle Website: https://get.adobe.com/flashplayer/, um mehr über diese App zu erfahren.
  • Sie können auch den laufenden Inhalt in Flash Player überprüfen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das abgespielte Video und klicken Sie auf Über Adobe oder Macromedia Flash Player.

Wenn Sie eine dieser Optionen ausführen, können Sie mehr über die Version von erfahren Adobe Flash Player Sie verwenden in Ihrem Browser. Beachten Sie, dass Adobe die Zero-Day-Sicherheitsanfälligkeit zwar schnell beseitigt, aber immer noch zu den bislang anfälligsten Programmen gehört.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.