Vor- und Nachteile von YouTube-Musik

Geschrieben von Elizabeth Kartini

YouTube Music wurde von YouTube erstellt und ist ein Musik-Streaming-Dienst, der seinen Nutzern Musiktitel und Videos über Genres und Empfehlungen zur Verfügung stellt. Die App wurde 2015 gestartet und ist derzeit in 77 Ländern weltweit verfügbar.

Obwohl kostenlos, werden Nutzer häufig von Anzeigen unterbrochen, ähnlich wie auf YouTube. Dies ist es, was einige Nutzer dazu veranlasst, sich für den kostenpflichtigen YouTube Premium-Dienst zu entscheiden, der viel mehr Funktionen bietet, einschließlich der Tatsache, dass er werbefrei ist. Für diejenigen, denen die Unterbrechungen nichts ausmachen, ist dies dennoch ein guter Service im Vergleich zu einigen anderen Services.

Dies sind die Vor- und Nachteile von YouTube Music.

Siehe auch: YouTube Music vs. YouTube Premium

<strong>Ihre Vorteile:</strong>

  • Es ist kostenlos, sich für YouTube Music anzumelden und die umfangreiche Musikbibliothek zu durchsuchen. Daher müssen sich Benutzer in allen Ländern, in denen es verfügbar ist, nur um eine gute Internetverbindung sorgen. Und da die meisten Musikbegeisterten auf der ganzen Welt bereits mit YouTube vertraut sind, ist es ihnen vertraut, sich in YouTube Music zurechtzufinden.
  • Trotz seiner kostenlosen Nutzung bietet YouTube Music noch einige lobenswerte Funktionen. Eine davon ist die maßgeschneiderte Empfehlung von Songs nur für Sie, die auf der Homepage der App unter dem Titel "My Station" verfügbar sind. Dies bedeutet, dass dieser Dienst abhängig von Ihrem Wiedergabelistenverlauf auf YouTube, Ihrem geografischen Standort und Ihrem bevorzugten Musikinhalt eine Wiedergabeliste erstellen kann, die Ihrem Geschmack entspricht. Dies bedeutet, dass Nutzer, die YouTube verwendet haben und über vorhandene Wiedergabelisten verfügen, nicht bei Null anfangen müssen.
  • YouTube Music verfügt außerdem über eine intelligente Suchfunktion, mit der Benutzer Songs finden können, indem sie entweder den Text oder die Songphrasen eingeben. Dies hilft sehr dabei, neue Songs zu entdecken und sich gleichzeitig an die klassischen Hits zu erinnern, mit denen die Leute aufgewachsen sind.
  • Im Gegensatz zu anderen Musik-Streaming-Diensten, deren Bibliothek nur Musiktitel enthält, verfügt YouTube Music über eine Plattform, die den Zugriff auf offiziell veröffentlichte Musiktitel sowie Musikvideos internationaler Künstler ermöglicht. Diese werden auf den offiziellen YouTube-Musikkanälen der Künstler veröffentlicht, was ihnen mehr Glaubwürdigkeit verleiht. Die Bibliothek von YouTube Music enthält auch Live-Shows und Songcover von anderen Künstlern, die in anderen Musik-Apps nicht verfügbar sind.
  • YouTube Music ist als App auf iOS- und Android-Geräten sowie als Desktop-Internetdienst verfügbar. Unabhängig davon, welches Gerät Sie besitzen, wurde das Herunterladen des Dienstes erheblich vereinfacht.

Laden Sie YouTube Music für Android herunter

Laden Sie YouTube Music für iOS herunter

Besuchen Sie YouTube Music

Vor- und Nachteile von YouTube-Musik

Nachteile:

  • YouTube Music verfügt über eine kleinere Musikbibliothek und weniger Funktionen als die kostenpflichtige Version YouTube Premium. Obwohl die Bibliothek im Vergleich zu anderen Streaming-Diensten immer noch besser gestellt ist, wissen die Benutzer immer noch, dass sie nicht das Beste aus dem Streaming-Dienst herausholen.
  • Leider wird das Genießen der umfangreichen Musikbibliothek aufgrund der häufigen Unterbrechungen der Werbung nach jeweils wenigen Songs zu einem Problem. Die meisten Leute finden das ablenkend und zahlen gerne für die werbefreie Version, aber für diejenigen, die dies nicht schaffen, wird es sehr frustrierend, sich mit den Anzeigen abzufinden. Die andere Alternative besteht darin, einen guten Werbeblocker zu finden.
  • Benutzer dieser kostenlosen Stufe können keine Inhalte herunterladen, die offline angezeigt werden sollen, wenn sie keinen Zugang zum Internet haben. Dies bedeutet, dass sie YouTube-Musik nur genießen können, wenn sie sich in der Nähe einer guten Internetverbindung befinden. Andernfalls müssen sie alternative Musikquellen finden oder ihre Daten verwenden.
  • Im Gegensatz zu YouTube ist die Musikversion nur in 77 Ländern verfügbar, sodass sie für Millionen von Abonnenten nicht verfügbar ist, die bereits mit ihren Inhalten vertraut sind, aber keine Chance haben, sie ohne VPN zu erhalten. Dies hat dazu geführt, dass sich viele treue YouTube-Nutzer ausgeschlossen fühlen.
  • YouTube Music-Benutzer können die Audiomusik-Titel nicht im Hintergrund ihrer mobilen Apps abspielen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist oder wenn die Anwendung selbst nicht verwendet wird. Dies ist eine Funktion, die für YouTube Premium-Abonnenten verfügbar ist. Leider wird dieser Vorteil bei YouTube Music aufgrund der kostenlosen Videoanzeigen, die abgespielt werden müssen, unmöglich gemacht. Das gleiche gilt beim Ansehen von Musikvideos. Benutzer können keine anderen Apps im Hintergrund verwenden. Dies ist besonders für die Telefon-Apps bindend, da Sie keine andere Aktivität ausführen können, die Sie dort sitzen und die Videos ansehen müssen. Leider wird dies aufgrund des Bildschirms, der eingeschaltet bleiben muss, in Ihren Akku gelangen.