Werbung

AMD Ryzen 3 Geschwindigkeiten und Ryzen Threadripper: Startdatum, Preise und Spezifikationen bestätigt

Geschrieben von Eduard Watson

AMD Ryzen 3 Geschwindigkeiten und Ryzen Threadripper: Startdatum, Preise und Spezifikationen bestätigt

AMD hat die neuesten und mit Spannung erwarteten Ryzen 3- und Ryzen Threadripper-CPUs vorgestellt. Die Preise für die Ryzen 3-Linie richten sich an Einsteiger, während der Ryzen Threadripper der Bewundererklasse für diejenigen entwickelt wurde, die gigantische Mengen an Rechenleistung auf einem Desktop wünschen. AMD erwartet wirklich einen Vorteil gegenüber Intels Angeboten auf derselben Fläche, indem es eine höhere und bessere Leistung und günstige Preise bietet.

Es gibt zwei existierende Ryzen 3-Modelle, die neben den Mittel- und High-End-Generationen Ryzen 5 und Ryzen 7 die neue Desktop-Plattform von AMD erreichen. Der Ryzen 3 1200 und der Ryzen 3 1300X haben vier Kerne, sind aber nicht wie die anderen bisher angekündigten Multithread-CPUs. Trotzdem wird sich AMD auf vier physische Kerne als Plus gegenüber der Intel Core i3-Reihe stützen, die Dual-Core-Kerne sind und Hyper-Threading zum Übertragen von vier Threads verwenden. Der Ryzen 3 1300X hat eine Mindestgeschwindigkeit von 3.5 GHz und kann bis zu 3.7 GHz erhöhen, während der Ryzen 3 1200 bei 3.1 GHz bzw. 3.4 GHz überwacht wird. AMD hat andere Spezifikationen wie die Cache-Größen nicht allgemein bekannt gemacht, aber die Namen und Geschwindigkeiten stimmen mit der Ende letzten Monats veröffentlichten Ryzen 3 Pro-Reihe überein, sodass mit 65-W-TDPs zu rechnen ist.

Der Preis für die Chips mit niedrigerem Preis wurde ebenfalls nicht bekannt gegeben, aber mit dem günstigsten Ryzen 5 zu einem Preis von Rs. 12.199 in Indien können wir davon ausgehen, dass AMD die Under-Rs ins Visier nimmt. 10.000 Markt. Die größte Herausforderung für AMD wird sein, dass Ryzen 3-CPUs keine integrierte Grafik haben, was die Kosten für jeden erhöht, der sich für eine dieser CPUs gegenüber einem Intel Core i3 entscheidet. Es ist bekannt, dass beide CPUs am 27. weltweit verfügbar sindth Von Juli

Am anderen Ende des Marktes hat AMD bestätigt, dass seine Ryzen Threadripper 16X-CPU mit 32 Kernen und 1950 Threads einen festen Preis für 999 US-Dollar oder ungefähr Rs haben wird. 64.380 und es wird auch eine 12-Kern-Version mit 24 Threads geben, die Ryzen Threadripper 1920X heißt und einen Preis von 799 US-Dollar oder ungefähr Rs hat. 51. 485. Die Flaggschiff-Version 1950X wird eine Mindestgeschwindigkeit von 3.4 GHz haben und bis zu 4.0 GHz erhöhen können, während das Modell 1920X eine höhere Mindestgeschwindigkeit von 3.5 GHz erreichen kann, aber dieselbe erhöhte Obergrenze aufweist.

Threadripper-CPUs verfügen über dieselben Prozessoren wie die neue Core-X-Serie von Intel. In ihrer Ansicht sind High-End-Core-i9-Modelle enthalten. Die Ryzen Threadripper-Plattform überträgt Funktionen der Workstation-Klasse auf einen Consumer-Desktop, z. B. 64 Spuren PCIe-Konnektivität für bis zu 4 High-End-Grafikkarten und verschiedene E / A-Geräte, die mit voller Geschwindigkeit ausgeführt werden. Alle CPUs sind frei und zum Übertakten geöffnet.

Die Vorbestellungen für die Alienware Area 51 Threadripper Edition beginnen am 27th von Juli in den USA. Weitere Details zum Start von Threadripper und den kommenden Radeon Vega-Grafikkarten von AMD werden auf der jährlichen SIGGRAPH-Konferenz am 30. September bekannt gegebenth Von Juli

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×