Werbung

Ein verbessertes Samsung Galaxy S10 zusammen mit der Stornierung des Galaxy Note 9

Geschrieben von Eduard Watson

Ein verbessertes Samsung Galaxy S10 zusammen mit der Stornierung des Galaxy Note 9

Das kommende Galaxy S10 wird sich deutlich von seinem als konservativ geltenden Vorgänger Galaxy S9 unterscheiden. Gerüchten zufolge wird es ein neues Design und neue Funktionen geben, und es wurden große Erwartungen geweckt, dass das nächste Galaxy S von 2019 viel mehr als das Vorgängermodell und auch besser sein wird.

Samsung Galaxy S10 Änderungen

Ming-Chi Kuo, der Smartphone-Analyst, bestätigte, wie Samsung dem Galaxy S10 + etwas Innovatives vorstellen wird, beispielsweise das größte Display, das jemals auf einem von dem Unternehmen produzierten Telefon hergestellt wurde. Es wird 6.44 Zoll messen, und es wird als wesentlich angesehen, da es keine iPhone X-ähnliche Kerbe haben wird.

Aus demselben Analysten wissen wir auch, dass das erste Flaggschiff des Jahres 2019 mit einem Fingerabdrucksensor auf dem Display ausgestattet sein wird, der der Apple Face ID vom iPhone X widerspricht. Laut Kuo wird diese Funktion namens FOD oder Fingerprint-on-Sensor nur angeboten auf Galaxy S10 Plus und Galaxy S10.

The Bell, die koreanische Nachrichtenseite, kommt mit einigen weiteren Informationen in die Lecksgruppe. Samsung könnte seine Strategie mit seinen Flaggschiff-Handys ändern, indem einige der Funktionen der Galaxy Note-Reihe in das nächste Samsung Galaxy S10 integriert werden. Diese Ergänzungen werden die Einführung des S-Pen und des Geschäftssinns bringen.

Welche Änderungen bringen 2019 in die Note-Serie? Der vorherige Analyst sagt Samsung Möglicherweise wird dieser Bereich von Telefonen abgebrochen und übertragen Sie die Funktionen dieser Zeile auf die Stattdessen Samsung Galaxy S10 Plus. Mit der Samsung Galaxy Note-Serie wird sich das koreanische Unternehmen auf die Herstellung einer Reihe von Smartphones konzentrieren, die mit der iPhone-Serie von Apple vergleichbar sind. Um dies zu erreichen, wäre es am besten, die innovativen Funktionen der Note-Serie in die Galaxy S-Serie aufzunehmen und das Kundenerlebnis auf diesen Handys zu verbessern. Es wäre überhaupt keine schlechte Kombination, ein Samsung Galaxy S-Handy mit einem S-Pen zu haben.

Fazit

Diese Entscheidung hätte sowohl Vor- als auch Nachteile. Sowohl die Note- als auch die S + -Serie weisen hinsichtlich Funktionen und Größe eine ähnliche Überlappung auf. Und wenn dies geschieht und die Note-Serie 2019 nicht mehr fortgesetzt wird, hat Samsung genügend Freizeit, um für die zweite Jahreshälfte eine Premium-Reihe von Smartphones zu entwickeln. Vielleicht wird es die beste Zeit, um das fast mythische Samsung Galaxy X herauszubringen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×