Werbung

Android Oreo Bug wirkt sich auf die Google Mail-App aus

Geschrieben von Alexander Puru

Android Oreo Bug wirkt sich auf die Google Mail-App aus

Android Oreo ist weniger als eine Woche alt und für viele Geräte nicht verfügbar. Google Pixel und Nexus waren die ersten Telefone, die das Betriebssystem erhielten, und es wird bald für andere Mobiltelefone verfügbar sein. Das neue Update enthält zahlreiche Verbesserungen und es gab bisher keine Beschwerden. Viele Benutzer haben einen Fehler gemeldet, der das neueste Android Oreo traf.

Google Mail-App von einem neuen Fehler betroffen

Es gab mehrere Beschwerden bezüglich der Google Mail-App. Anscheinend hat Oreo einen Fehler, der es Benutzern nicht ermöglicht, mit der Google Mail-App zu synchronisieren. Benutzer haben in Produktforen, aber auch in sozialen Medien über dieses Problem gesprochen, und Google wird eine Lösung dafür finden, da es bisher keine Lösung gibt.

In Berichten verschiedener Quellen wurde außerdem festgestellt, dass der neue Fehler eindeutig Auswirkungen auf die Google Mail-App hat. "Google Mail wird weiterhin im Hintergrund ausgeführt und versucht zu synchronisieren, schlägt jedoch fehl", berichtete die Android-Polizei. Anscheinend sieht die App so aus, als würde sie synchronisiert, aber die neuen E-Mails werden nicht angezeigt. "Die App zeigt an, dass sie synchronisiert wird, aber keine E-Mails geladen werden", bestätigt die Android-Polizei.

Laut Droidman "Server-seitige Änderung an der Google Mail-App und nicht als separates Update." Und bis jetzt konnte niemand diesen Fehler beheben. „In den Produktforen rieten Google-Mitarbeiter den Nutzern, ihre Telefone neu zu starten, die App neu zu installieren und sogar ihre Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Es scheint jedoch nichts zu funktionieren, da der Fehler weiterhin Exchange-Benutzer in der App betrifft “, fügt Droidman hinzu.

Google arbeitet jedoch eindeutig daran, dieses Problem zu lösen. Android Police berichtet, dass Googles "Community Manager" in beiden Threads gepostet hat, um zu sagen, dass er sich an alle Betroffenen wendet, um nach Fehlerberichten zu fragen. Jetzt können wir nur noch warten, bis Google eine Lösung gefunden hat.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×