Android P Beta 2 kann jetzt auf Google Pixel-Geräten installiert werden

Geschrieben von Eduard Watson

Android P Beta 2 kann jetzt auf Google Pixel-Geräten installiert werden

Wenn Sie ein Pixel-Gerät besitzen, ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Heute werden wir über die jüngste Version von Android P Beta 2 und die damit verbundenen neuen Funktionen sprechen. Als Google die erste Beta-Version von veröffentlichte Android P Die Leute waren unglaublich aufgeregt, ein Gerät in die Hände zu bekommen, das dieses neue Betriebssystem unterstützen könnte. Nun scheint es, dass sie mit einem Update auf die Beta-Version gekommen sind und hier ist, wie Sie es herunterladen oder verwenden können.

Details zum Android P-Update

Dieses Update enthält das Finale Android P APIs. Es enthält außerdem die neuesten Systemabbilder, aktualisierte Entwicklertools und vieles mehr. Mit mehr meinen wir, dass wir jetzt mit der zweiten Beta-Version die Indoor-Positionierung mit Wi-Fi RTT haben. Die Art und Weise, wie Benachrichtigungen behandelt werden, wurde ebenfalls geändert. Einige Entwickler haben schon seit einiger Zeit darauf gewartet, dass die Multi-Kamera-Funktion installiert wird. Auf diese Weise können sie das Dual-Kamera-Setup verwenden, das jetzt in fast allen High-End-Smartphones vorhanden ist, und es bei Bedarf mit der Verwendung einer App verknüpfen. Animierte Bilder können jetzt anders verwendet werden, und wir unterstützen auch die HDR-VP9-Multikamera (High Dynamic Range).

Adaptive Batterie

Eines der größten Dinge, die Google zur Schau stellt, ist, dass wir im Kern dieses Betriebssystems eine KI sehen werden. Sie sagten, dass sie sich mit DeepMind zusammengetan haben, um die adaptive Akkufunktion zu entwickeln.

Der Schlüssel hinter der Funktionsweise dieser Funktion liegt darin, dass maschinelles Lernen im Mittelpunkt der Priorisierung von Systemressourcen steht, um sie den häufig verwendeten Apps zuzuweisen. Wenn Sie die zweite Beta-Version erhalten, sollten Sie sich über die Funktionsweise dieser Funktion informieren, damit Sie sich daran gewöhnen und sie nach Belieben verwenden können.

App-Aktionen

Eine weitere neue Funktion heißt App-Aktionen. Dies soll Ihre App sichtbarer machen und das Engagement fördern. Kurz gesagt, diese Funktion verwendet maschinelles Lernen, um herauszufinden, welche Apps Sie am häufigsten und zu welchen Zeiten verwenden. Wenn die Zeit reif ist, würde es Ihnen vorschlagen, ob Sie die App verwenden möchten.

Das Aufrufen einer Taxi-App nach der Arbeit oder das Bestellen von Essen am Nachmittag, indem Sie es für Sie vorschlagen, nimmt Ihnen einen Teil der Arbeit.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.