Werbung

Android P Developer Preview 3 kommt mit den neuesten Verbesserungen auf Nokia 7 Plus

Geschrieben von Eduard Watson

Android P Developer Preview 3 kommt mit den neuesten Verbesserungen auf Nokia 7 Plus

Bei der E / A 2018 hatte Google einige überraschende Neuigkeiten, die nicht mit denen der vorherigen E / A-Ereignisse vergleichbar waren. Es geht um die Android Developer Previews, die bisher nur auf einigen Telefontypen verschiedener Unternehmen verfügbar waren. Die Android P Developer Preview 3 wird auch als Beta 2 bezeichnet. Es wurde diesen Monat für Pixel veröffentlicht.

Das Android P Beta 2 wird auf insgesamt 11 Geräten verfügbar sein: Google Pixel / XL, Google Pixel 2 / XL, OnePlus 6, Essential PH-1, Xiaomi Mi Mix 2S, Sony Xperia XZ2, Nokia 7 Plus, Oppo R15 Pro und Vivo X21 / UD.

Es hat eine Weile gedauert, aber das Nokia 7 Plus erhält endlich die Android P Beta 2. Wenn Sie jedoch auf eine OTA gewartet haben, sollten Sie wissen, dass die Beta nur auf der Nokia-Website verfügbar sein wird. Nur dort können Sie den Software-Build herunterladen und müssen ihn manuell installieren.

Im Folgenden finden Sie einige wichtige Hinweise auf der Nokia-Website zur erfolgreichen Installation von Android P Developer Preview 3 auf Nokia 7 Plus.

Installieren von Android P Developer Preview 3 auf Nokia 7 Plus

Um Zugriff auf die neuesten Entwickler-Vorschau-Builds zu erhalten, müssen Sie ein registrierter App-Entwickler sein.

Auf der Nokia-Website wird erklärt, dass weder die Vorschau der Android P-Entwickler noch das Rollback der Oreo-Produktionsbilder über das Mobilfunknetz (OTA) verfügbar sind.

Die Software muss heruntergeladen werden. Anschließend muss der Benutzer einige Schritte im Abschnitt „Manuelle Installation der Entwicklervorschau“ ausführen, die vor dem Flashen eines Geräts abgeschlossen sein müssen. Das Nokia Community Forum bietet weitere Informationen und Updates zu diesem Thema.

Die neueste Entwicklervorschau unterstützt nur einige Modelle von Nokia 7 Plus: TA-1046, TA-1055 und TA-1062 (außer in China). China Builds werden derzeit nicht unterstützt.

Sie können das Gerätemodell und die Build-Nummer in den Einstellungen Ihres Telefons -> System -> Über das Telefon überprüfen, um festzustellen, ob es kompatibel ist. Wenn Ihre Build-Nummer "00WW" lautet, können Sie den neuesten Entwickler-Build installieren, wenn das Gerätemodell unterstützt wird. Wenn die Build-Nummer "00CN" lautet, handelt es sich bei dem Telefon um einen China-Build (CN) und es gibt spezielle Anforderungen, die die Software derzeit nicht unterstützen kann.

Der Build kann Stabilitäts- und Leistungsprobleme aufweisen

Sie müssen sich auch daran erinnern, dass wie bei allen Beta-Builds und vor allem bei Entwicklervorschau-Builds einige Leistungs- oder Stabilitätsprobleme auftreten können. Entwickler-Vorschau-Builds sind nicht für den allgemeinen Gebrauch vorgesehen. Auf der Nokia-Website wird außerdem hinzugefügt, dass einige Android P-Apps, die bereits vorhanden waren und aus dem Google Play Store heruntergeladen wurden, möglicherweise noch nicht vollständig unterstützt werden und auf die Konformität warten könnten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×