Android P ist da und nimmt große Änderungen vor

Geschrieben von Eduard Watson

Android P ist da und nimmt große Änderungen vor

Bei Google I / O haben wir endlich mehr darüber erfahren Android P. Angesichts zahlreicher Spekulationen im Internet war dies der richtige Zeitpunkt, um die offizielle Information zu erhalten. Heute werden wir über die Funktionen von Android P sprechen. Wir werden auch einige der Telefone besprechen, die als erste das große Upgrade erhalten, sowie eine bestimmte Partnerschaft, zu der Google gehört. Schalten Sie ein, um mehr zu erfahren.

Qualcomm geht eine Partnerschaft mit Google ein

Qualcomm hat angekündigt, direkt mit einigen Entwicklern von Google zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass ihre mobilen Qualcomm Snapdragon-Chips mit dem Android P-Update kompatibel sind. Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, sicherzustellen, dass ihre Hardwareteile den technologischen Fortschritt unterstützen, um sicherzustellen, dass die Benutzer eine der bestmöglichen Erfahrungen machen. Die fraglichen Chips sind die Snapdragon 845, 660 und 636.

Telefone, um das erste Upgrade zu erhalten

Nein, das ist nichts offizielles, aber da Qualcomm die Chips angegeben hat, die dieses Upgrade erhalten würden, haben wir uns Gedanken über die Telefone gemacht, die diese Chipsätze haben. Wir haben eine kleine Liste von Handys zusammengestellt, die als erste das Android P 9.0-Upgrade erhalten würden: Xiaomi Mi Mix 2S, Essential PH-1, Oppo R 15 Pro, Nokia 7 Plus, Sony Xperia XZ2 und Vivo X21, OnePlus 6 (nachdem es veröffentlicht wurde) und Googles Pixel XL und Pixel 2 und 2XL. Wenn Sie eines dieser Telefone besitzen oder es beim Start kaufen möchten (im Fall von OnePlus 6), gehören Sie zu den ersten, die Android P aus erster Hand kennenlernen.

Natürlich werden auch andere Telefone nach einer Weile das Update erhalten, aber die Telefone, die wir gerade erwähnt haben, werden die ersten sein.

Rootless Pixel Launcher bereits verfügbar

Wenn Sie nicht eines der Geräte besitzen, die erhalten werden Android P Beta, dann haben XDA-Entwickler etwas, das ähnlich wäre. Der Rootless Pixel 2 Launcher funktioniert mit Android P) Nougat und höher, einige der Funktionen funktionieren jedoch nur mit Oreo. Wenn Sie mehr über die Unterschiede zwischen den beiden erfahren möchten, würden wir Ihnen sagen, dass nicht viel zu sehen ist. Der Stock Launcher von Google konzentrierte sich mehr auf Upgrades in Bezug auf die KI und Optimierungen. Darüber hinaus können einige der von Android P implementierten Funktionen von einem Launcher nicht in gleichem Maße emuliert werden.

Notch-Anzeige

Eines der größten Updates, auf das sich die Leute freuten, als es in die Praxis umgesetzt wurde, war die Notch Support-Funktion. Wenn Sie das Design der Spitzenklasse hassen, können Sie in der Einstellung eine Option auswählen, mit der ein Teil des oberen Bildschirms schwarz wird, diese Spitzenklasse „löscht“ und Ihrem Telefon eine traditionellere Anzeige verleiht. In einigen Fällen magst du das vielleicht erstklassig, aber es stört dich, wenn du versuchst, ein Spiel auf deinem Handy zu spielen oder ein Video anzusehen, weshalb du es vielleicht „deaktivieren“ möchtest.

Unterstützung für die App-Nutzung eingeführt

Gehören Sie zu diesen Leuten, die auf Instagram, Twitter, Facebook oder sogar YouTube mit dem Gedanken kommen, dass sie sich nur 2 oder 3 Videos oder Beiträge ansehen, aber dann 2 Stunden vergangen sind und Sie nichts anderes getan haben? Nun, Android P hat eine Funktion, die dieses Suchtmuster durchbrechen kann. Es gibt jetzt ein neues Dashboard, mit dem Sie die Zeit auswählen können, die Sie mit einer App verbringen möchten. Nachdem Sie das Zeitlimit festgelegt haben, können Sie die App aufrufen und verwenden. Wenn die Zeit abgelaufen ist, wird das App-Symbol grau und wenn Sie versuchen, die Software zu verwenden, werden Sie nicht zugelassen.

Das ist das Beste, was es gibt, wenn Sie ein Social-Media-Süchtiger sind und versuchen, einen Weg zu finden, um den bösen Fluch zu brechen. Google hat Sie mit Android P zurück und wir glauben, dass diese Funktion von vielen Menschen verwendet wird.

Helligkeitsänderung

Nicht viele Telefone haben diese Funktion, aber wir glauben, dass mehr sollten. Die adaptive KI-Helligkeit bezieht sich auf den Vorgang, bei dem der Bildschirm Ihres Telefons je nach Tageszeit heller oder dunkler wird. Dies hilft Ihnen nicht nur, wenn Sie mitten an einem sonnigen Tag nach etwas suchen, und Ihr Bildschirm ist fast pechschwarz, sondern hilft auch nachts, indem Sie Ihre Augen nicht belasten. Android P erweckt diese Funktion wieder zum Leben. Wir haben es zuvor mit dem Zenfone 5 2018 in Aktion gesehen, daher sind wir mehr als aufgeregt, es wieder zu sehen.

Lautstärkeregler

Eine weitere neue Funktion sind die Lautstärkeregler. Kurz gesagt, Sie haben jetzt die Möglichkeit, Anrufe umzuschalten, um zu klingeln, stummzuschalten oder sogar zu vibrieren. Wenn Sie häufig Bluetooth verwenden, ist das Herstellen einer Verbindung über Android P ein Spaziergang im Park, da das Betriebssystem dies unglaublich einfach macht.

Insgesamt Android P hat eine Vielzahl neuer Funktionen, die wir täglich sehen und verwenden können. Es wird interessant sein zu sehen, welche weiteren Funktionen in Zukunft mit einem weiteren Update hinzugefügt werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.