Werbung

Android Pay vs Apple Pay: Welches ist besser?

Geschrieben von Bogdana Zujic

Android Pay vs Apple Pay: Welches ist besser?

Als die Karten verfügbar wurden, war es eine große Sache, Dinge mit Ihrer Karte bezahlen zu können, anstatt Papiergeld zu verwenden. Wenn Sie Ihr Smartphone heutzutage überall hin mitnehmen, gibt es neben all den Dingen, die Sie damit tun können, noch eines: Sie können Produkte damit kaufen. Das macht sicher alles einfacher. Wenn es um mobile Geldbörsen geht, gibt es zwei führende Plattformen, Apple Pay und Android Pay. Welches Sie verwenden, hängt natürlich von Ihrem Smartphone ab. Aber viele Leute wollen wissen, welches besser ist. In diesem Artikel, in dem es um Android Pay und Apple Pay geht, werden wir diese mobilen Geldbörsen vergleichen.

Siehe auch: Android vs iPhone: Welches zu kaufen?

Android Pay vs Apple Pay: Wie funktionieren diese Plattformen?

Es gibt viele Unterschiede zwischen Android-Geräten und iPhones, aber wenn es um mobile Zahlungsplattformen geht, können wir sagen, dass sie sehr ähnlich sind. Um eine dieser Funktionen nutzen zu können, benötigen Sie die Apple Pay- oder Android Pay-App. Dann müssen Sie Ihre Kreditkarte zur App hinzufügen. Sie können dies tun, indem Sie ein Foto Ihrer Karte aufnehmen oder die erforderlichen Details manuell eingeben.

Android Pay gegen Apple Pay

Aber was macht diese mobilen Geldbörsen so großartig? Beide Systeme erstellen virtuelle Karten, die für Transaktionen verwendet werden. Mit anderen Worten, keine Ihrer Bankkontodaten wird nicht verwendet. Sobald Sie eine Zahlung mit Apple Pay oder Android Pay getätigt haben, wird der von Ihnen ausgegebene Betrag von Ihrem Bankkonto entfernt. All dies ohne Verwendung von Bankkontoinformationen in den Transaktionen.

Beide Plattformen verwenden NFC (Nahfeldkommunikation) Technologie. Es ist ein drahtloses Datenaustausch-Tool. Nicht alle Telefone verfügen über NFC, da ein bestimmter Chiptyp verwendet wird, der sich im Smartphone oder Tablet befindet.

Android Pay gegen Apple Pay: Geräte

Um eine der mobilen Geldbörsen verwenden zu können, muss Ihr Gerät über NFC verfügen. Wenn es um Apple geht, haben Modelle wie das iPhone 5 oder 5s kein NFC. Es wurde mit iPhone 6 geliefert. Mit anderen Worten, um Apple Pay nutzen zu können, benötigen Sie ein iPhone 6 und höher, dh iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7 oder iPhone 7 Plus. Das iPhone SE wird außerdem mit einem NFC-Chip geliefert.

Wenn es um Android geht, ist eine Reihe von Geräten, die Android Pay verwenden können, viel höher, da NFC unter Android schon lange existiert. Auf Ihrem Gerät muss außerdem Android 4.4 KitKat oder höher ausgeführt werden.

Um klar zu sein, benötigen Sie kein High-End-Android-Gerät, um NFC verwenden zu können. Viele preisgünstige Telefone werden mit dem NFC-Chip geliefert. Stellen Sie daher sicher, dass Android 4.4 KitKat oder höher ausgeführt wird. Laden Sie die Android Pay App herunterFügen Sie Kreditkartendaten hinzu, und Sie können loslegen.

Wenn Sie eines der Samsung-Modelle wie Samsung Galaxy S6, S7 oder S8 haben, können Sie Samsung Pay anstelle von Android Pay verwenden. Viele Banken unterstützen es und es funktioniert ähnlich wie Android Pay und Apple Pay. Wenn Sie ein Samsung-Benutzer sind, denken Sie daran, dass Sie auch diese Option haben.

Android Pay vs Apple Pay: Karten und Banken

Die nächsten großen Fragen, die Sie möglicherweise haben, sind die Unterstützung Ihrer Kreditkarte und die Unterstützung des Dienstes durch Ihre Bank. Wie Sie vielleicht erraten haben, hängt alles davon ab, wo Sie wohnen, und die Karten- und Bankunterstützung variiert von Land zu Land.

Wenn es um Kreditkarten geht, werden alle wichtigen wie Visa, MasterCard und American Express unterstützt. Denken Sie auch hier daran, dass alles von Ihrem Standort abhängt.

Android Pay gegen Apple Pay

Gehen wir jetzt zu den Banken, die diese Dienste unterstützen. Sie alle zu erwähnen wäre verrückt, weil die Liste zu lang wäre. Wir werden stattdessen einige nützliche Links für Sie veröffentlichen.

Android Pay teilnehmende Banken

Apple Pay teilnehmende Banken

 

Android Pay vs Apple Pay: Was ist mit Sicherheit?

Für die meisten Benutzer ist die Sicherheit das größte Problem. Ist diese Zahlungsmethode sicher und geschützt? Es ist. Wie oben erläutert, müssen Sie Apple Pay oder Android Pay einrichten, indem Sie Ihre Kreditkarte hinzufügen. Sobald Sie dies tun, wird eine Art virtuelle Karte erstellt. Jedes Gerät hat eine bestimmte Nummer, die für die Transaktionen verwendet wird. Die Bankkontoinformationen bleiben also außerhalb des Spiels, da sie nicht geteilt werden.

Wenn Sie im Geschäft sind und eines dieser Systeme verwenden, um eine Zahlung vorzunehmen, wird die virtuelle Karte verwendet. Wenn die Zahlung erfolgt ist, wird der von Ihnen ausgegebene Betrag von Ihrem Bankkonto entfernt. Die Kartennummer wird nicht auf Ihrem Gerät gespeichert. Darüber hinaus geben Apple und Google Ihre Kartennummer nicht an Händler weiter.

Eine andere Sache, die wir erwähnen sollten, ist, dass beide den Fingerabdruckscanner als zusätzliche Sicherheitsstufe anbieten. Nach alledem ist die Schlussfolgerung, dass Apple Pay und Android Pay ziemlich sichere Zahlungsmethoden für Produkte sind.

Android Pay gegen Apple Pay

 

Android Pay vs Apple Pay: Wo kann man sie verwenden?

Lassen Sie uns nun diskutieren, wo Sie Android Pay und Apple Pay verwenden können. Es gibt weltweit Millionen von Geschäften, die diese mobilen Geldbörsen akzeptieren, wahrscheinlich mehr als Sie sich vorstellen können. Auch hier kommt es auf das Land an, in dem Sie leben.

Lassen Sie uns einige der Orte erwähnen, an denen Sie sie verwenden können: Starbucks, Macy's, Nike, McDonald's, Disney Store, Dunkin 'Donuts, KFC, Sephora, Peets Coffee, Martins, Barneys New York. usw.

Woher wissen Sie, ob der Store Android Pay und Apple Pay akzeptiert? Das ist ziemlich einfach. Suchen Sie an der Kasse nach einem der folgenden Symbole.

Android Pay gegen Apple Pay

 

Das Bezahlen mit Ihrer mobilen Geldbörse ist einfacher als das Herausnehmen der Kreditkarte, aber nicht nur das. Beide bieten einfachere Möglichkeiten, um Belohnungen zu verdienen und Ihre Treuepunkte einzulösen. Es wird alles automatisch erledigt. Sie können auch online einkaufen.

 

Android Pay gegen Apple Pay: Fazit

Nachdem wir beide Systeme verglichen haben, stellt sich die Frage, welches besser ist. Sie können sehen, dass alle wichtigen Punkte ähnlich sind, da beide Plattformen auf ähnliche Weise funktionieren. Sie sind sicher und werden von allen großen Banken unterstützt. Sie können Apple Pay und Android Pay in Millionen von Geschäften weltweit verwenden, Sie können auf einfache Weise Belohnungen erhalten und auch online einkaufen.

Die Leute sind bestrebt, einen Gewinner zu finden. Gleiches gilt für Android und iPhone. Die ultimative Frage ist und es wird immer welche besser sein? Wenn es um mobile Zahlungen geht, kommt es auf ein Gerät an, das Sie verwenden. Wenn Sie also Android bevorzugen, werden Sie wahrscheinlich ein Android-Gerät kaufen und Android Pay verwenden. Wenn Sie dagegen iPhones bevorzugen, werden Sie wahrscheinlich ein iPhone kaufen und Apple Pay verwenden.

Das Fazit ist - es gibt keinen Gewinner. Beide Dienste sind ziemlich gut und ich bin mir zu 100% sicher, dass Sie sie genießen werden, egal welchen Sie nutzen können. Sie können problemlos einkaufen, ohne Ihre Kreditkarte aus Ihrer Brieftasche nehmen zu müssen. Viel Spaß beim Einkaufen!

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung