Android Q für systemweiten Dunkelmodus; Der erste Blick auf das neue Betriebssystem wird voraussichtlich im Mai 2019 veröffentlicht

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Android Q für systemweiten Dunkelmodus; Der erste Blick auf das neue Betriebssystem wird voraussichtlich im Mai 2019 veröffentlicht

Während die Smartphone-Hersteller damit beschäftigt sind, ihre Geräte in den Händen der Benutzer auf Android Pie zu aktualisieren, Google arbeitet an Android Q und einige Highlights werden durchgesickert. Das Wichtigste ist, dass sich das Android-Team von Google das Ziel gesetzt hat, dass das gesamte System den Dunkelmodus verwendet und nicht nur einige Apps.

Längere Akkulaufzeit das Hauptziel

Smartphone-Hersteller haben versucht, die Lebensdauer ihrer Telefone zu verlängern, da der Akku vollständig aufgeladen ist und nicht zu schnell leer wird. Während die Chipsatzhersteller behaupten, dass sie mit jeder neuen Version ihrer Modelle sicherstellen, dass der Gesamtstromverbrauch um mindestens 20% bis 30% reduziert wird. In einigen Fällen wurde die Verwaltung der Apps verbessert, damit Apps, die sich im Leerlauf befinden, nicht mehr Strom verbrauchen. Google hatte den ersten Schritt getan und einige Apps in den Dunkelmodus versetzt. YouTube, Kontakte, Nachrichten, Google News usw. wurden standardmäßig so eingestellt, dass sie im dunklen Modus betrieben werden Android-Kuchen selbst. Dies wurde ermöglicht, indem ständig auf dieses Ziel hingearbeitet wurde. Insider behaupten, Google hätte sich gewünscht, dass der Android Pie diese Funktion eines systemweiten Dunkelmodus trägt. Da dies nicht geschehen ist, wird nun daran gearbeitet, das Android Q zum nächsten Ziel zu machen, um dies zu erreichen.

Android Q Dunkler Nachtmodus

Alle vorinstallierten Apps befinden sich im Dunkelmodus

Die Art und Weise, wie es funktionieren wird, ist, dass die Codierung der Software für das Betriebssystem so erfolgt, dass beim Senden des Betriebssystems an die verschiedenen Gerätehersteller sichergestellt werden muss, dass alle Apps vorhanden sind, die sie vorab erstellt haben Das Laden auf ihre Smartphones funktioniert nur im dunklen Modus. Es gibt eine interne Anweisung, die durchgesickert ist und die Entwickler darüber informiert, dass „alle UI-Elemente“ dunkel gestaltet sein müssen und die Frist dafür Mai 2019 ist. Dies gibt den Hinweis, dass irgendwann im Mai möglicherweise eine solche Frist vorliegt Um einen Blick auf die nächste Version von Android Q zu werfen. Dann wird die Beta-Version auf der jährlichen Entwicklerkonferenz entwickelt und geteilt, um das Betriebssystem zu testen und Fehler usw. darin zu finden. Erst danach wird die Öffentlichkeit das Betriebssystem vor der offiziellen Veröffentlichung im vierten Quartal sehen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.