Die Einführung von Apple 5G iPhones wird im September 2020 und im Januar 2021 auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Einführung von Apple 5G iPhones wird im September 2020 und im Januar 2021 auf zwei Veranstaltungen aufgeteilt

Apple hat die Tradition, mehrere Konferenzen abzuhalten, auf denen seine Produkte wie iPhones, iPads und MacBooks vorgestellt werden. Sie haben sogar eine spezielle Veranstaltung, um über iOS und macOS zu sprechen, eine Konferenz für Software-Updates. Es ist keine Überraschung, dass die Apple 5G iPhones werden nicht gestartet gleichzeitig zusammen, wird aber zwischen 2020 und 2021 in zwei einzelne Meetups aufgeteilt.

Im Jahr 2020 wird es mehrere iPhone-Starts geben, um das große Spektrum des Verbrauchermarktes abzudecken. Die Produkte decken auch die Technologien ab, einschließlich Sub-6-GHz- und mmWave-Modelle. Sie werden zunächst in bestimmten Ländern verfügbar sein, bevor ein globaler Rollout geplant ist, da 5G weltweit noch nicht weit verbreitet ist. Apple plant, die Kosten unter Kontrolle zu halten, indem 5G-fähige Telefone nicht in Märkten eingeführt werden, die noch nicht bereit sind, sie einzuführen.

Apple iPhone 5g

Verfügbarkeit von 5G iPhones

Laut der ersten Quelle, Ming-Chi Kuo, einem Analysten von TF International Securities, werden die mmWave-Geräte in ausgewählten Ländern wie den USA, Kanada, Japan, Korea und Großbritannien eingeführt. Anstatt Telefone mit weniger als 6 GHz direkt zu starten, ist die Hardwarefunktionalität möglicherweise verfügbar, wird jedoch während des Starts deaktiviert, um die Telefonkosten in Märkten wie Brasilien, Indien und China niedrig zu halten.

Mehdi Hosseini, Analyst bei Susquehanna, ist der Meinung, dass Apple erwägen wird, seine Telefone in zwei verschiedenen Phasen auf den Markt zu bringen. Der konventionelle Start im September wird im Jahr 2020 stattfinden, bei dem zwei oder mehr Sub-6-GHz-Modelle auf den Markt gebracht werden. Das Unternehmen wird die Modelle für Dezember 2020 oder Januar 2021 reservieren, da es zu möglichen Produktionsverzögerungen kommen kann.

Apple hat geplant, die schnellstmöglichen 5G-Geschwindigkeiten anzubieten im mmWave-Spektrum, für das die Marke eigene Antennen einsetzen will. Sie freuen sich darauf, die Abhängigkeit aller Komponenten von Drittanbietern zu verringern und selbstständige Maßnahmen zu ergreifen, um die Produktionskosten zu senken und langfristig zu halten, wenn ein neues Jahrzehnt begonnen hat.

Wie bereits gemunkelt, wird eines der iPhones über ein LCD-Display verfügen, während zwei andere über OLED mit unterschiedlichen Displaygrößen verfügen. Aus Sicht des Marktes ist es leicht zu verstehen, dass die meisten Unternehmen nicht alle ihre Produkte gleichzeitig entsorgen möchten. Samsung hat den Start seines Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite für ein anderes Datum aufgeteilt, während das Unpacked-Event nur noch wenige Wochen entfernt ist. Ein ähnlicher Trend könnte von Apple verfolgt werden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.