Apple behebt das Problem mit dem iPhone 6s-Akku und das Herunterfahren auf seiner chinesischen Website

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple erklärte schließlich das Problem mit dem iPhone 6s-Akku, gefolgt von unerwarteten Abschaltungen. Vor einigen Tagen wurde das Unternehmen gegründet Programm zum Austauschen des iPhone 6s-Akkus. Zu diesem Zeitpunkt gaben sie keine Erklärung dazu ab, was das Problem verursacht. Sie gaben es jetzt, aber nur auf seine chinesische Website.

Siehe auch: Die guten und schlechten Seiten von Airpods: Die ersten drahtlosen Apple Earpods 

„Wir haben festgestellt, dass eine kleine Anzahl von iPhone 6s-Geräten, die im September und Oktober 2015 hergestellt wurden, eine Batteriekomponente enthielten, die länger kontrollierter Umgebungsluft ausgesetzt war, als es hätte sein müssen, bevor sie zu Batteriepacks zusammengebaut wurden. Infolgedessen verschlechtern sich diese Batterien schneller als normale Batterien und verursachen unerwartete Abschaltungen. “, Sagt das Unternehmen in einer Erklärung auf seiner chinesischen Website.

Sie fügten hinzu, dass dies kein Sicherheitsproblem sei. Apple erklärt, dass die Tatsache, dass Telefone heruntergefahren werden, erstellt wurde, um die Hardware des Geräts zu schützen.

„Wir möchten unseren Kunden auch mitteilen, dass ein iPhone unter bestimmten Bedingungen, z. B. bei extrem kalten Temperaturen, automatisch heruntergefahren werden kann. Für einen iPhone-Benutzer mögen einige dieser Abschaltungen unerwartet erscheinen, aber sie sollen die Elektronik des Geräts vor Niederspannung schützen. “, Heißt es in der Erklärung.

Das Problem betrifft nur die iPhones, die im September und Oktober 2015 hergestellt wurden. Wenn Sie zu den Benutzern gehören, bei denen dieses Problem auftritt, können Sie dies tun Besuchen Sie die offizielle Website von Apple und prüfen Sie, ob Ihr iPhone für ein kostenloses Batteriewechselprogramm berechtigt ist.

Es ist ziemlich einfach. Sie müssen lediglich die Seriennummer eingeben, die Sie unter Einstellungen> Allgemein> Info finden. Geben Sie die Seriennummer ein und Sie werden sehen, ob der Akku Ihres Geräts kostenlos ausgetauscht werden kann. Wenn Sie den Akku Ihres iPhone 6s bereits ausgetauscht haben, bietet Apple eine Rückerstattung an.