Werbung

Tipps und Tricks zu Apple AirPods

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Tipps und Tricks zu Apple AirPods

Apple hat die Zukunft des drahtlosen Audios mit der Einführung der High-Tech-AirPods für das neueste Modell des iPhone. Die AirPods von Apple sind äußerst praktisch und kabellos. Vergessen Sie die alten verwickelten Kopfhörerkabel. Mit der neuesten Version des iPhone von Apple können Sie nahtlose Musik und Gesprächserlebnisse mit großartigem Stil genießen. Für diejenigen, die gerade ihre exklusive Produktreihe des neuen iPhone-Mobilteils gekauft haben und das Handbuch zur Verwendung der AirPods noch nicht durchgearbeitet haben, finden Sie hier einige der benutzerfreundlichen Tipps und Tricks. Sie können die Apple AirPods-Tricks verwenden, um Ihren Genuss zu beschleunigen.

Lesen Sie auch- Tipps und Tricks für IPhone 7 und IPhone 7s

Schauen Sie sich einige der Apple AirPods-Tricks an

Pairing mit Geräten anderer Hersteller:

An alle, die sich fragen könnten, dass die AirPods kann nur mit dem Apple-Gerät gekoppelt werden, der Mythos ist endgültig gesprengt. Sie können die AirPods auch mit Geräten anderer Hersteller koppeln. Haben Sie den Spülknopf auf der Rückseite des Ladekoffers bemerkt? Genau hier koppeln Sie die AirPods mit einem Apple-Gerät oder Apple TV oder einem anderen Gerät, das nicht mit dem W1-Chip des Apple-Mobilteils funktioniert.

Wenn Sie mit einem neuen Gerät koppeln möchten, können Sie die AirPods in die Hülle stecken und dann den Deckel hochklappen. Sie können dann die kleine Taste am unteren Ende des Ladekoffers gedrückt halten. Sie müssen die Taste gedrückt halten, bis das LED-Licht weiß leuchtet. Dies wird dann in einer der Bluetooth-gekoppelten Einstellungen auf dem Android-Telefon, Fernseher, Laptop oder Computersystem angezeigt. Sie müssen sich daran erinnern, dass beim Koppeln der AirPods mit einem Gerät, das nicht von Apple stammt, nur Audiodateien abgespielt werden dürfen. Wenn Sie die AirPods wieder mit dem iPhone oder den Apple-Geräten verwenden möchten, müssen Sie nur die AirPods in den Bluetooth-Einstellungen des iPhones erneut auswählen, und die AirPods werden erneut angezeigt.

Apple AirPods Tricks

Batteriespartechnik:

Dies ist ein weiterer nützlicher Trick von Apple AirPods. Wenn Sie es bis jetzt nicht wussten, können Sie eine erhebliche Menge an Batterie sparen, indem Sie einen Ohrhörer drin lassen und dann die Knospen austauschen. Die AirPods sind zwar für einen längeren Betrieb ohne Aufladung ausgestattet, können jedoch durch mehrere Anrufe und kontinuierliche Nutzung entladen werden. Um dasselbe zu speichern, können Sie einen AirPod alleine als Bluetooth verwenden, während der andere zum Aufladen im Koffer aufbewahrt werden kann, und Sie können ihn dann nach Bedarf austauschen. Infolgedessen kann die andere Knospe nahtlos Batterie sparen.

Informationen zur Batterielebensdauer:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den Status des zu gewährleisten Batterie der AirPods sowie die des Ladekoffers. Um dies zu erreichen, können Sie die Ladetasche neben dem iPhone öffnen. Dadurch wird das iPhone aufgefordert, ein Popup anzuzeigen, in dem der Status der Akkulaufzeit des AirPod sowie der des Ladekoffers angezeigt wird. Auf der anderen Seite können Sie das Batterie-Widget auch zum Heute-Bereich des Benachrichtigungscenters hinzufügen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Batterie-Widget den Batteriestatus der AirPods nur dann enthält, wenn die Benutzer sie aktiv verwenden.

Ändern des Namens der AirPods:

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Liste der Apple AirPods-Funktionstipps ist der, in dem die Benutzer den Namen der AirPods ändern können. Um dies zu erreichen, müssten die Benutzer lediglich zu den Einstellungen des navigieren iPhone und tippen Sie dann auf das Bluetooth-Menü. Von hier aus können Sie die AirPods aus der Liste mehrerer Bluetooth-Geräte auswählen. Sobald Sie dasselbe ausgewählt haben, können Sie den Namen des Kopfhörers ändern. Sie müssen nur das Namenssymbol auswählen und es dann bearbeiten. Dadurch wird der neue Name des AirPods-Geräts für Ihr iPhone gespeichert. Dadurch können Sie Ihren AirPod besser anhand einer Liste anderer Bluetooth-Geräte identifizieren.

Apple AirPods Tricks

Ein- und Ausschalten der automatischen Ohrerkennung:

Das Beste an den AirPods von Apple ist, dass sie sich bewusst sind, wenn sie automatisch in Ihren Ohren sind. Sie können diese Funktion jedoch auch steuern. Sie können diese Funktion bei Bedarf ein- und ausschalten. Um dasselbe zu erreichen, müssen Sie zum Menü "Einstellungen" des iPhone gehen und dann zu den Bluetooth-Einstellungen wechseln. Hier finden Sie die Option zum Ein- und Ausschalten der Ohrerkennungsfunktion, die direkt unter der Doppelklickoption vorhanden ist. Dieser Apple AirPod-Trick hilft den Benutzern bei der besseren Steuerung und Verwaltung der automatischen Ohrerkennungsfunktion der AirPods.

Zuweisen der AirPods zu jedem Ohr:

Der von Apple verwendete Algorithmus ist hochtechnisch und intelligent. Hier erfahren die Benutzer, wann sie die AirPods aus den Ohren ziehen sollten. Darüber hinaus kann der Algorithmus auch das jedem Ohr zugewiesene Mikrofon so ändern, dass es mit dem Mikrofon funktioniert, das an das Ohr angeschlossen ist, wenn Sie dies tun. Wenn die Benutzer diese Funktion aus irgendeinem Grund deaktivieren möchten, müssen sie lediglich zu den Einstellungen gehen und dann auf Bluetooth tippen, um die entsprechende Option zu finden.

Verwenden von AirPods auf dem Mac:

Apple AirPods Tricks

Wenn Sie die AirPods zum Hören von Audiodateien vom Mac-System verwenden möchten, können Sie dasselbe wie ein Audioausgabegerät auswählen. Um dasselbe zu erreichen, können Sie auf das Lautsprechersymbol in der Menüleiste klicken und dann die AirPods aus der verfügbaren Liste auswählen. Auf der anderen Seite können Sie auch ein AirPlay-Symbol in iTunes verwenden, um die AirPods auszuwählen, und dann endlos Musik vom Mac-System auf die AirPods streamen.

Musik teilen, keine Anrufe:

Dies kann als ein weiteres wichtiges Merkmal aus der Liste der attraktiven Tipps und Tricks für Apple AirPods angesehen werden. Sie können die AirPods auf zwei Personen aufteilen, was der gemeinsamen Nutzung der Kopfhörer in den normalen Mobilteilen ähnelt. Nur der Unterschied, dass es keinen Draht gibt. Es gibt jedoch nur einen Nachteil, dass Sie nur ein AirPod-Mikrofon gleichzeitig aktivieren können. Dies bedeutet, dass zwei Personen, die sich die AirPods teilen, den Anruf nicht annehmen können. Beide Benutzer können jedoch die Audiodatei anhören, während die andere Person auf dem AirPod spricht.

Ändern des Doppelklicks:

Apple erlaubt sogar das Ändern der Zweifelstippfunktion der AirPods. Sie müssen nur den Namen ändern, indem Sie zu gehen Bluetooth-Menü Wählen Sie dann das Doppelklick-Menü aus, das die Optionen Siri, Wiedergabe oder Pause oder Aus enthält.

 

Mit solch aufregenden Tipps und Tricks für Apple AirPods können Sie die Nutzung der AirPods durch Apple auf effektive Weise beschleunigen. Mithilfe dieser einfachen Tipps und Tricks von Apple können Sie Ihre allgemeine Erfahrung mit der Verwendung der AirPods ändern.

Lesen Sie auch- So deaktivieren Sie iMessage auf dem iPhone

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×