Apple beginnt mit der Produktion von iPhone 9 und iPhone X Plus, voraussichtlicher Veröffentlichungstermin im September

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple beginnt mit der Produktion von iPhone 9 und iPhone X Plus, voraussichtlicher Veröffentlichungstermin im September

Apfel hat Berichten zufolge im April mit der Produktion des iPhone X 2018, des iPhone X Plus und des iPhone 9 begonnen, damit das Produkt ab September dieses Jahres ausgeliefert werden kann.

Die Informationen stammen aus einer taiwanesischen Veröffentlichung namens Economic Daily und wurden von der Website Joseilbo. Samsung wird im Mai offiziell mit der Produktion der OLED-Displays beginnen, die in den iPhone X 2018- und iPhone X Plus-Modellen verwendet werden. Das Unternehmen hatte große Hoffnungen, dass OLED zur Norm wird, sobald Apple das Panel in seinem Flaggschiff-Telefon verwendet, aber die Dinge liefen nicht wie geplant, da das Telefon satte 999 US-Dollar kostete, was viele Käufer abschreckte.

Das iPhone 9 wird mit dem iPhone X Plus geliefert

Während frühere Berichte etwas anderes behaupteten, ist Apple es nicht graben Das traditionelle iPhone, das immer noch über eine Home-Taste verfügt und im Vergleich zum neuen Smartphone ohne Rahmen veraltet aussieht. Das iPhone 9 ist Teil des Veröffentlichungsplans und Apple wird all diese Modelle in einem großen Event vorstellen, das voraussichtlich im September dieses Jahres stattfinden wird.

Der Bericht bestätigt dies Samsung wird im Mai mit der Produktion von OLED-Panels beginnen und plant, die Produktionsmenge zu verdoppeln, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden. Es gibt auch ein Gerücht, dass Apple sich dafür entscheiden könnte, den Start und das Follow-up für das zu teilen iPhone X könnte bereits im Juni oder im frühen dritten Quartal 2018 eingeführt werden.

iPhone 2018

Erscheinungsdatum des iPhone X 2018 wird Ende Juni erwartet

Das Unternehmen geht davon aus, dass das iPhone X erst sehr spät im Oktober auf den Markt gebracht wurde, was den Verkauf und den Preis beeinträchtigte. Während Apfel wird offensichtlich die Preise des Modells nicht senken, sie planen angeblich, das Erscheinungsdatum früher zu verschieben, damit sie mehr Käufer an Bord bekommen könnten.

Das iPhone X 2018, das angeblich gegen Ende Juni mit vollständigem Display ohne Rahmen und Gesichtserkennung geliefert wird, klingt zu eng, und Apple wird es möglicherweise lieber im September auf den Markt bringen, um genügend Zeit für die Produktion zu haben. Drei verschiedene iPhone-Modelle, darunter die iPhone X OLED Edition, das iPhone X Plus und ein weiteres günstigeres Modell mit LCD-Display, werden im September auf den Markt gebracht. Nach dem Bericht des taiwanesischen Magazins ist auch ein iPhone 9 in Arbeit, was zu der Spekulation führt, dass Apple vier verschiedene Geräte und nicht nur drei auf den Markt bringen könnte.

In diesem Fall muss Apple die Startdaten im September und Oktober aufteilen, damit der Umsatz für alle Modelle gesteigert werden kann.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.