Wie Apple die Computerindustrie verändert hat?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple wurde nur als Computerfirma mit dem Namen Apple Computer geboren. inc, im April 1976. Es wurde von gefunden Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne. Das Unternehmen konzentrierte sich nur auf die Entwicklung und den Verkauf von PCs und deren Software. Als ihre Fokusfirma erweitert wurde, änderten sie ihren Namen in Apple. inc. Apfel ist als Unternehmen bekannt, das die Telefonbranche durch sein iPhone verändert hat. Aber bevor das passierte, hat Apple zuerst die Computerindustrie verändert. Wie haben sie das gemacht?

Wie hat Apple die Computerindustrie verändert?

GUI und Maus

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie Apple die Computerindustrie verändert hat. Meiner Meinung nach begann es mit dem Start von Macintosh am 24. Januar 1984. Es war der erste Massenmarkt-Personalcomputer, der mit einer grafischen Benutzeroberfläche (GUI) und einer Maus ausgestattet war. Seine Ankunft veränderte nicht nur die Entwicklung der Computerindustrie in dieser Zeit, sondern war auch phänomenal. Obwohl es schließlich eines der Apple-Produkte, die auf dem Markt versagt haben aufgrund seines sehr hohen Preises (2,495 $).

forbes.com

Der Super Bowl Werbespot

Unter der Leitung von Steve Jobs präsentierte Apple immer außergewöhnliche Dinge, sowohl Produkte als auch die Auftaktveranstaltungen. Diese Tradition haben sie seit dem Macintosh-Event 1984 mit dem sogenannten „Super Bowl Commercial“ begonnen.

 

Der erste PC, der mit Symbolen kam

Macintosh war der erste Personal Computer, der Symbole zur Bedienung des Systems verwendete. Zuvor waren alle Computer textbasiert. Jetzt können wir alle Computer sehen, die Symbole als Befehle verwenden. Die Symbole von Macintosh wurden von Susan Kare entworfen, die auch Symbole für Microsoft, Facebook usw. erstellt hat.

powerhousemuseum.com

Tastatur und Lichtsensoren mit Hintergrundbeleuchtung

Apple wartet immer mit neuen Ideen und Innovationen auf. Wenn es um PCs geht, haben sie als erste eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung auf Laptops implementiert. Bereits 2003 kündigte Apple die 17-Zoll- und 12.1-Zoll-PowerBooks an, die die neuen Technologien übernahmen: eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und Lichtsensoren. Es war der erste Laptop mit diesen Technologien.

laorosa

Mit diesen Technologien können Sie das Licht auf der Tastatur bei Bedarf anpassen. Dies ist nützlich, wenn Sie in einer Umgebung mit wenig Licht tippen. Jetzt können wir eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung sehen und Laptops mit Lichtsensoren sind überall.

Moderner All-in-One-PC

Der heutige All-in-One-PC wurde vom iMac G5 inspiriert. Es war nicht der erste All-in-One-PC der Welt, aber es brachte die Inspiration der modernen Version. 1977 gab es Commodore PET, das auf die Idee kam, einen Computer mit vollem Funktionsumfang zu bauen. Es war auf dem US-amerikanischen und kanadischen Markt erfolgreich, aber das Design konnte in der modernen Zeit nicht akzeptiert werden. Dann, im Jahr 2004, stellte Apple eine bessere Version des All-in-One-PCs mit dem Namen iMac G5 vor. Es war kompakter und sehr charmant mit seinem Flachbildschirm.

Wikipedia

iPad

Die Post-PC-Ära war einer von Steve Jobs Träumen. Er glaubte, dass die Leute Tablets anstelle von PCs verwenden würden, um ihre Arbeit zu erledigen. Sein Traum manifestierte sich auf dem iPad. Obwohl es den PC nicht vollständig ersetzte, gelang es Apple, die Computerindustrie zu verändern.

Apple.com

Lesen Sie auch: Top Best Essential Apps für MacBook