Apple sieht sich einer Klage in Höhe von 5 Mio. USD wegen der Wi-Fi Assist-Funktion gegenüber

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple sieht sich jetzt einer Klage in Höhe von 5 Millionen US-Dollar wegen der mit iOS 9, Wi-Fi Assist, gelieferten Funktion gegenüber.

Was ist Wi-Fi Assist und wie funktioniert es?

Es ist eine neue Funktion unter iOS 9, mit der Benutzer auch bei schlechter Wi-Fi-Verbindung mit dem Internet verbunden bleiben können, indem sie automatisch auf Mobilfunk umschalten. Die Funktion kann mit den meisten Apps wie Apple Music, Safari, Maps, Mail und mehr verwendet werden.

In der neuesten Version von Apples Betriebssystem iOS 9 ist der Wi-Fi-Assistent standardmäßig aktiviert. Das Problem ist, dass nicht klar ist, wann genau diese Funktion aktiv ist, weshalb viele Benutzer ein Problem mit großen Datenrechnungen gemeldet haben.

Gemäß AppleInsiderEin Ehepaar aus Kalifornien hat eine Klage eingereicht, nachdem es eine große Datenrechnung erhalten hatte. Am Freitag reichten William Scott Phillips und Suzanne Schmidt Phillips eine Sammelklage bei einem US-Bezirksgericht in San Jose ein.

appleinsider.com

appleinsider.com

Es gibt viele Leute, die mit Wi-Fi Assist nicht vertraut sind, wie es funktioniert, und das gibt es sogar, weshalb sie mehr Mobilfunkdaten verwendet haben. Das war bei Willian und Suzanne der Fall. Sie sagten, sie wüssten nichts über die Wi-Fi Assist-Funktion. Da diese standardmäßig aktiviert ist, sollte Apple dafür verantwortlich gemacht werden und nicht nur ihre Rechnung, sondern auch die Rechnungen aller anderen wie ihnen abholen. Der „umstrittene Gesamtbetrag übersteigt“ 5 Millionen US-Dollar.

Das Unternehmen hat die aktualisiert Website nach den ersten Beschwerden:

„Da Sie über eine Mobilfunkverbindung mit dem Internet verbunden bleiben, wenn Sie eine schlechte Wi-Fi-Verbindung haben, verwenden Sie möglicherweise mehr Mobilfunkdaten. Für die meisten Benutzer sollte dies nur ein kleiner Prozentsatz höher sein als bei der vorherigen Verwendung. “

Das reicht jedoch nicht aus. Die Klage besagt, dass der Durchschnittsverbraucher seine Geräte zum Streamen von Videos und Musik verwendet, um alle Arten von Apps auszuführen und alle, die signifikante Daten verwenden können.

Apple wird vorgeworfen, fahrlässig falsch dargestellt zu haben, das Gesetz über falsche Werbung des Staates zu erlassen und gegen das kalifornische Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb zu verstoßen.

Wenn Sie Ihr Gerät gerade auf iOS 9 aktualisiert haben, können Sie den Wi-Fi-Assistenten folgendermaßen deaktivieren: Navigieren Sie zu Einstellungen> Mobilfunk, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Wi-Fi-Assistent.

 

Sie können auch lesen: Drei neue IPhone 6s-Anzeigen mit Jamie Foxx und Stephen Curry sind erschienen