Werbung

Apple meldet ein Patent zur Verbesserung der Funktionalität virtueller Tastaturen an

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple meldet ein Patent zur Verbesserung der Funktionalität virtueller Tastaturen an

Unter den vielen Patenten, die Apple beim US-Patent- und Markenamt anmeldet und von diesem genehmigt wird, betrifft ein interessantes Patent die Touch ID und wie sie verbessert werden kann. Apple hat dieser Patentanmeldung den Titel "Selbstmischende störungsbasierte Sensoren zur Charakterisierung der Berührungseingabe" verliehen. Die Technologie, die Apple verwenden möchte, ist als oberflächenemittierende Laser mit vertikalem Hohlraum (VCSELs) bekannt. Ein einfacher Weg, dies zu verstehen, besteht darin, dass der Sensor den Druck misst, der auf den Schlüssel ausgeübt wird, um die Absicht des Benutzers zu erkennen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Taste den Befehl nur bei hohem Druck registriert und das versehentliche Drücken von Tasten verhindert wird. Möglicherweise können Sie sogar Ihren Finger auf dem Bildschirm ruhen lassen, ohne die Taste zu aktivieren. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Funktion in Zukunft in den iPads und iPhones enthalten sein wird.

Mehrere Erfassungsmethoden in der Touchscreen-Technologie

Es muss verstanden werden, dass, wenn Sie ein iPhone oder ein iPad verwenden und Verwenden Sie die Touchscreen-Technologie Um Text einzugeben oder mit den Fingern oder einem Stift zu navigieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie die Sensoren aktiviert werden. Dazu gehören resistive Abtastung, kapazitive Abtastung, Ultraschallerfassung und optische Abtastung. Apple plant nun, diese Sensormethoden weiter zu verbessern. Dieses Patent ist Teil dieses Verfahrens.

Die VCSEL-Technologie arbeitet mit dem Winkel des Lichtstrahls, der jedes Mal reflektiert wird, wenn der Sensor aktiviert wird. Dieser Ablenkwinkel hängt von dem Druck ab, den der Finger oder der Stift des Benutzers auf die Oberfläche des Bildschirms ausübt. Dieser Vorgang bestimmt letztendlich, welche Taste gedrückt wird oder in welche Richtung der Finger über den Bildschirm streicht. Bei den Tasten wird, obwohl die Finger möglicherweise über einigen Tasten schweben, nur diejenige aktiviert, die den entsprechenden Druck erhält.

Warum ist das wichtig?

Wie oben angegeben, können Sie an die gewöhnt sein physische Tastatur wie in einem PC und legen Sie Ihre Handfläche auf die Tastatur. Wenn Sie einen Touchscreen verwenden, ist dieser Luxus möglicherweise nicht verfügbar. Sie werden befürchten, dass Sie möglicherweise eine Taste drücken, wenn Sie Ihre Hand ausruhen. Dieses Problem kann behoben werden, wenn dieses neue Patent von Apple verwendet und in sein Produkt eingeführt wird.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×