Werbung

Hinweise zur Apple iOS 12.2-Entwicklerversion Sie können den neuen AirPods 2 bald „Hey Siri“ sagen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Hinweise zur Apple iOS 12.2-Entwicklerversion Sie können den neuen AirPods 2 bald „Hey Siri“ sagen

Die Verwendung von Apples Sprachassistent Siri kann auf die erweitert werden AirPods auch. Dies wurde aus einem Setup-Bildschirm abgeleitet, der in der nächsten Version von iOS 12, iOS 12.2, enthalten ist. Das Unternehmen hat nur die Entwicklerversion oder die erste Beta des überarbeiteten Betriebssystems veröffentlicht. Die Seite ist noch nicht zur Verwendung verfügbar, aber Sie können die Einträge dort sehen, um die Funktion auf dem Gerät zu aktivieren, mit dem Sie iOS 12.2 laden, sobald Apple sie für den öffentlichen Gebrauch freigibt.

Neue AirPods werden veröffentlicht

Es versteht sich, dass diese neue Funktion, die Hey Siri-Befehle zum Aktivieren der AirPods enthält, ohne sie berühren zu müssen, in die neuen AirPods integriert werden kann, die in Kürze von Apple eingeführt werden. Diese können als AirPods 2 bezeichnet werden. Obwohl viele Details noch nicht bekannt sind, wie Sie es von irgendetwas erwarten würden, das mit dem Technologiemajor mit Hauptsitz in Cupertino zu tun hat, gibt es Gerüchte, dass das Zubehör einige zusätzliche Funktionen wie Gesundheitsüberwachung usw. enthält. Das voraussichtliche Erscheinungsdatum könnte das erste Quartal 2019 sein. Es wird angegeben, dass in Bezug auf den Sprachassistenten erwähnt wird, dass die AirPods 2 die Funktion auf dem Hauptgerät erkennen können, mit dem sie gekoppelt werden. Dies bedeutet, dass der Kopfhörer erkennt und funktioniert, wenn Sie ein iPhone haben, auf dem die neue iOS 12.2-Version des Betriebssystems ausgeführt wird, und die neuen AirPods 2 damit koppeln, ohne dass Sie berühren müssen, um einen neuen Befehl zu senden.

Apple ios 12.2

Drahtloses Laden zu bestätigt

An anderer Stelle gab es Berichte, dass die Luftkraft Das kabellose Ladegerät, mit dem die AirPods aufgeladen werden können, ist ebenfalls auf dem Weg, die Produktion wieder aufzunehmen. Einige technische Probleme, die zuvor gemeldet wurden, wurden inzwischen behoben, und es wird erwartet, dass das kabellose Ladepad bald ebenfalls veröffentlicht wird. Berichten zufolge kann das Pad gleichzeitig 2-3 Geräte wie iPhones, AirPods usw. aufladen.

Warten Sie auf einige offizielle Hinweise von Apple zu diesen Entwicklungen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung