Werbung

Apple iOS 13 - Mehr Aufmerksamkeit als das nächste iOS 12

Geschrieben von Eduard Watson

Apple iOS 13 - Mehr Aufmerksamkeit als das nächste iOS 12

Apple wird das iOS 12 am 4. Juni einweihenth auf der Worldwide Developers Conference (WWDC). Darüber hinaus wird das Unternehmen watchOS 5, macOS 10.14 und tvOS 12 vorstellen. Apple scheint aus Erfahrungen gelernt zu haben, und es gab nur wenige Lecks für iOS 12. Wir sollten uns auf die Vorschau vorbereiten, um die Funktionen, Fehlerbehebungen, die verbesserte Leistung und das stabile System sehen zu können, aber es gibt noch eine andere Sache, die die Benutzer beschäftigt - die Gerüchte über iOS 13.

iPad-Benutzer beschwerten sich, dass sie mehr als ein Jahr warten müssen, um einen großen Unterschied zu erkennen (auch wenn sich das Design von iOS 11 mehr auf Tablets und minimale neue Funktionen als auf Smartphones konzentrierte). Das neue iOS 12 wird jedoch Verbesserungen für Smartphones bringen.

Dies könnte Apples Strategie sein, jeweils einen Schritt zu tun - ein Jahr für die Fokussierung auf das iPhone und das nächste Jahr für das iPad. Das iOS 11 verfügte über ein aktualisiertes iPad-Dock, eine Datei-App, Drag & Drop-Unterstützung, eine überarbeitete QuickType-Tastatur, einen App Switcher und neue Funktionen für Apple Pencil wie Instant Notes und Instant Markup.

Was bringt das iOS 12 auf den Tisch?

Am 24. April stellte Apple die neueste iOS-Version vor - Version 11.3.1 - und erst vor vier Tagen folgte die 11.4 Beta 3-Vorschau. Die iOS-Beta ist nicht einmal für die Öffentlichkeit verfügbar und wir haben bereits Probleme mit dem nächsten Projekt. Im Vergleich zum iOS 11 Das hatte viele Fehler und ein schwieriges Update, das neue iOS 12 verspricht Stabilität, verbesserte Gesundheits- und Realitätsmerkmale und Leistung zum Nachteil verschiedener neuer Eigenschaften.

Es wird jedoch noch einige zusätzliche Funktionen geben, wie die Unterstützung von Augmented-Reality-Spielen für mehrere Spieler, eine neue Animoji-Oberfläche für iPads und die Kindersicherung über ein neues Digital Health Tool. Es wird im September zusammen mit anderen iPhone-Geräten vorgestellt.

Laut Berichten von Anfang dieses Jahres hat Apple aufgrund der verschiedenen Probleme, die Apple im Jahr 13 hatte, eine Reihe von Funktionen für iOS 2017 beibehalten.

Was hat Apple für iOS 13 auf Lager?

Laut dem Bloomberg-Mitarbeiter Mark Gurman lautet der Codename für iOS 13 „Yukon“, mit Verbesserungen an wichtigen Apps wie Mail, verschiedenen Updates und einem völlig neuen Startbildschirm. Es wird erwartet, dass es weitere Funktionen für das iPad von Apple gibt. Aber es gibt immer noch Verwirrung in Bezug auf Mark Gurmans Lecks, weil er seine Quellen nicht genannt hat und die Gerüchte dieselben waren wie vor einigen Monaten. Anfang dieses Jahres wurde eine Liste der zukünftigen iOS 13-Funktionen veröffentlicht und eine „Revolution“ eingeleitet, die das iOS 12 hinter sich lässt.

Neugestaltung des Startbildschirms

Im Moment sieht der Bildschirm des iPad ähnlich aus wie der Rest der iPhone-Smartphones, aber es gibt ein Problem mit zu viel Platz auf dem Bildschirm. Auch wenn diese Idee ursprünglich für iOS 12 geplant war, hat Apple beschlossen, sie seinem Nachfolger hinzuzufügen und sich hauptsächlich auf das iPad zu konzentrieren. So faszinierend diese Idee auch klingt, Benutzer würden mehr von einer visuellen Aktualisierung profitieren, da es seit iOS 7 keine mehr gab.

Fenster nebeneinander

Der Multitasking-Modus "Geteilte Ansicht" bietet die Möglichkeit, mehrere Fenster derselben App nebeneinander zu verwenden. In-App-Registerkarten, die den macOS-Apps ähneln, würden die Praktikabilität dieser Funktion unterstützen. Diese Funktion würde die Produktivität und das Zeitmanagement steigern.

Neue Dateien App

Es wurde mit dem iOS 11 eingeführt und wird voraussichtlich anlässlich der Gerüchte über das iOS 13 überarbeitet.

Neuer Apfelstift

Apple kann den Apple Pencil verbessern, aber es gibt nicht genügend Informationen darüber, was geändert werden würde. Die letzte Veröffentlichung einer neuen Version war im Jahr 2015, daher muss es Zeit für einen Apple Pencil der zweiten Generation sein.

Gleiche App für Mac, iPad und iPhone

Apple arbeitet an einem neuen Projekt namens "Marzipan", mit dem Entwickler eine einzige App erstellen können, die auf iPhones, iPads und Macs ausgeführt werden kann. Es wird gemunkelt, dass es in dem neuen iOS 13 enthalten ist, da es eine der Funktionen war, die von iOS 12 zurückgedrängt wurden.

Plattformübergreifende Unterstützung

Laut John Gruber von Daring Fireball wird iOS 13 mit macOS 10.15 zusammengeführt, um eine bessere Benutzererfahrung auf allen Geräten zu bieten. Dies bedeutet, dass die APIs der mobilen Betriebssysteme und der Apple-Desktop vereinheitlicht werden. Apple folgt möglicherweise dem Trend seiner Konkurrenten - Chrome OS und Android für Google und Windows Universal Platform für Windows. Tim Cook, der CEO von Apple, war jedoch in der Vergangenheit nicht so interessiert, sie zusammenzuführen.

Weitere verbesserte Funktionen

Darüber hinaus wird gemunkelt, dass Springboard neu gestaltet und die Notes-App verbessert und in iOS 13 aufgenommen wird. Die nächste große Generation von iOS wird voraussichtlich 2019 eintreffen, wenn alles, was gemunkelt wurde, genau ist und alles so läuft, wie Apple es will. Eine Verbesserung für Touchpads und Mäuse wurde jedoch nicht erwähnt.

Selbst wenn es verschiedene Gerüchte und durchgesickerte Informationen gibt, bleibt noch Zeit abzuwarten, worum es bei Apple wirklich geht. Es ist nicht das erste Mal, dass das Unternehmen Probleme mit durchgesickerten Nachrichten über seine Produkte hat, nämlich dass das Unternehmen durchgesickert ist das iPhone X Grafiken auf HimePod Beta vor.

Die Gerüchte um iOS 13 haben zwar die Aufregung für die WWDC-Ankündigung verringert, aber das Unternehmen hat immer noch die Möglichkeit, seine Benutzer zu überraschen. In den letzten Jahren hat Apple bewiesen, dass Benutzerleistung und Produktivität die Hauptmerkmale der Produkte sind.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×