Apple testet 5 verschiedene iPhone 7 Prototypen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Ein neues Gerücht besagt, dass Apple fünf verschiedene testet iPhone 7 Prototypen, wie es von Gforgamers berichtet wird. Diese fünf Prototypen haben unterschiedliche Eigenschaften.

„Berichten zufolge gehören zu den Technologien, die in diesen Prototypen zu finden sind, ein USB-Typ-C-Anschluss, der mit Headsets kompatibel ist, drahtlose Ladetechnologie, Multi-Force-Touch, Dual-Kamera-Konfigurationen und im Display eingebettete Fingerabdruckerkennungstechnologie. Die Quelle behauptet, Apple spiele auch mit der AMOLED-Display-Technologie, aber wir sollten darauf hinweisen, dass das erste iPhone, das einen AMOLED-Bildschirm verwendet, nach jüngsten Berichten erst 2018 veröffentlicht wird. “

Apple testet 5 verschiedene iPhone 7 Prototypen

Das Gerücht besagt auch, dass die Technologie, die auf dem iPhone 7 verwendet wird, wirklich neu ist und noch nie zuvor auf dem iPhone verwendet wurde. Das Interessante an diesem Gerücht ist, dass das iPhone 7 eine völlig andere Hardwarekombination als das iPhone 6s zu haben scheint. Es kann uns einen Überblick über die neuen Technologien und Innovationen geben, die möglicherweise vom iPhone 7 übernommen werden.

Das iPhone 7 soll nächstes Jahr als iPhone-Zyklusversion veröffentlicht werden. Es gibt zwei Dinge sicher: Apple wird den Apple A10-Prozessor und zwei Hauptvarianten des kommenden iPhone verwenden: iPhone 2 und iPhone 7 Plus. Der Rest wird Gerüchten zufolge später bekannt gegeben. Wir werden weiter aktualisieren.

Quelle

Die anderen Neuigkeiten: Nächstes Jahr wird das neue MacBook Air dünner