Apple Loop: Neues iPhone X leckt - iPhone SE2 ist abgebrochen

Geschrieben von Eduard Watson

Apple Loop: Neues iPhone X leckt - iPhone SE2 ist abgebrochen

Diese Woche haben wir andere Spezifikationen und Funktionen des iPhone 2018 herausgefunden, das Apple drückt die Lieferkette zusammen und erklärt, warum das iPhone SE2 storniert wird.

Neues iPhone X nützliche Lecks

Nach einer längeren Wartezeit bringt Apple endlich ein Dual-SIM-Mobilteil heraus, das mit Android konkurrieren wird. Berichte schlagen vor:

„Die Dual-SIM-Technologie hat sich in einer Reihe von Gebieten auf der ganzen Welt als Wettbewerbsvorteil erwiesen, insbesondere in den BRIC-Gebieten - einem Gebiet, in dem Apple versucht, den Umsatz zu steigern. Mit Dual-SIM können Sie auf Ihrem Telefon eine Verbindung zu zwei verschiedenen Netzwerken herstellen und so die Konnektivitätsoptionen erweitern. Sie können die Flexibilität mehrerer Mobiltelefonnummern nutzen, die in einem einzigen Mobilteil zusammenarbeiten (mit der offensichtlichen Einrichtung einer persönlichen und einer geschäftlichen SIM-Karte). oder Sie möchten möglicherweise auf Reisen eine lokale SIM-Karte einlegen, bleiben aber dennoch mit Ihrem Heimnetzwerk verbunden.

Nicht jeder benötigt Dual-SIM und es wird die Stückliste für Hersteller erhöhen, aber für viele auf der ganzen Welt sind es wichtige Funktionen, die ihnen helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen. “

iPhone SE2 ist abgebrochen

Auf einen Bericht von Bluefin folgten diese Woche viele Fragen zu iPhone SE und iPhone SE2. Gordon Kelly aus Forbes kommt mit Hilfe:

"So zuversichtlich Apple auch sein mag, der BlueFin-Bericht zeigt, dass sich das Unternehmen effektiv aus dem Midrange-Smartphone-Markt zurückzieht, und das wird einige Benutzer verärgern."

Währenddessen könnte das neue "Budget" iPhone sein iPhone 8 aufgrund eines Updates, das sagt, es wird Änderungen geben, um die Kosten zu senken.

Apple und der Druck auf die Lieferanten

Apple ist gut darin, Wettbewerb zwischen seinen Lieferanten zu schaffen, weil sein Erfolg sie anspricht, und sie müssen ihr Spiel verbessern. Dies wurde Anfang dieser Woche festgestellt:

„Neben der endgültigen Aufteilung der Fertigung zwischen Wistron und Foxconn hat Apple auch einen„ internen Wettbewerb “zwischen Samsung und LG um die OLED-Displays für das iPhone X und iPhone X Plus 2018 sowie zwischen Intel und Qualcomm über die Mobilfunkmodems eingerichtet in den Mobilteilen verwendet. Dies sind nicht die einzigen Bereiche, in denen Apple die Lieferanten unter Druck setzt, um die eigenen Margen und den durchschnittlichen Umsatz pro Mobilteil zu steigern.

Angesichts der statischen Verkäufe des iPhone besteht die einzige Wahl von Apple, um das Wachstum aufrechtzuerhalten, in einer effizienteren und billigeren Lieferkette. Daher sind diese Schritte aus finanzieller Sicht sinnvoll. “

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.