Werbung

Apple könnte die Marktstimmung übertreffen und im zweiten Halbjahr 75 bis zu 2019 Millionen iPhones verkaufen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple könnte die Marktstimmung übertreffen und im zweiten Halbjahr 75 bis zu 2019 Millionen iPhones verkaufen

Gerade als Sie gedacht hätten, Apple würde den Lauf hinunterstarren, kommt der Hinweis, dass das Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte 70 möglicherweise immer noch iPhones im Wert von 80 bis 2019 Millionen US-Dollar verkauft. Diese Zahl ist möglicherweise nicht drastisch niedriger als die Anzahl der verkauften iPhones von der Firma im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Die Informationen scheinen zuverlässig zu sein, da sie von den Herstellern von iPhone-Komponenten auf der Grundlage ihrer Produktionspläne abgeholt wurden. Es wird berichtet, dass Apples Vertragshersteller Foxconn mehr Hände anstellt und diese mehr bezahlt.

Smartphone-Märkte mit allgemeinem Rückgang

Die Analysten bieten verschiedene Perspektiven für den allgemeinen Umsatzrückgang bei Smartphones. Der Trend ist nahezu universell und es wurde festgestellt, dass die High-End- oder Premium-Telefone den maximalen Erfolg erzielt haben. Ein Faktor, der angeführt wird, ist die Ermüdung der Käufer, was bedeutet, dass die Käufer von Smartphones keine neue Funktion sehen, die sie zum Kauf der Geräte anzieht. Auch den Herstellern gehen die Ideen aus. Apples Geräte sind im Premium-Segment angesiedelt Auch für die neuen iPhones werden in diesem Jahr keine wesentlichen Änderungen gegenüber den 2018 veröffentlichten erwartet. Vor diesem Hintergrund sollte es eine großartige Leistung sein, auch wenn Apple es in diesem Jahr schafft, die gleichen Zahlen zu halten.

Apple iPhone und iPad

Der China-Faktor wirft auch seinen Schatten

Es gab einen virtuellen Kalten Krieg an der Handelsfront zwischen den USA und China, in dem beide strenge Zölle auf die Produkte des jeweils anderen auferlegten. Unternehmen wie Apple sind sofort betroffen, da die meisten Komponenten hergestellt werden und sogar die Montage der iPhones in China erfolgt. Der Verkauf von iPhones auf dem chinesischen Markt, einem der größten für Apple, war ebenfalls nicht sehr beeindruckend. Es gibt einen vorübergehenden Waffenstillstand, aber es ist nicht klar, wie lange dies dauern wird. Apple hat versucht, das Marketing voranzutreiben seiner anderen Angebote. Es ist jedoch das iPhone, das den Zahlen letztendlich Muskeln verleiht, wenn die Zahlen veröffentlicht werden, sei es für ein Viertel oder für das ganze Jahr.

Einige der chinesischen Smartphone-Marken haben Geräte auf den Markt gebracht, die erstklassige Spezifikationen und Funktionen bieten, die die iPhones bieten, jedoch zu Preisen, die deutlich unter denen der iPhones liegen. Es gibt eine Benutzergemeinschaft, die nicht zu einer anderen Marke wechselt. Das größere Problem ist jedoch die Erweiterung des Kundenstamms, was dank dieser Marken nicht der Fall ist.

Apple könnte 2019 noch ausstehen, ohne viel zu verletzen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung