Werbung

Apple News: iPhone-Lecks, aufgedeckte Fehler und teure Preise

Geschrieben von Eduard Watson

Apple News: iPhone-Lecks, aufgedeckte Fehler und teure Preise

Cupertino hat uns über eine weitere Woche voller Lecks und Neuigkeiten in Bezug auf Apples Beinahe-Enthüllung aufgeregt. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, wissen Sie, welche Preise vom Unternehmen zu erwarten sind, wie sich die Namen der Telefone ändern, keine Fingerabdruckleser, Hardwareprobleme des iPhone 8, das neue Design des Podcasts und der Verlust von Apples innovativem Material, das uns auf den Start warten ließ seiner Produkte.

In der letzten Woche gab es viele Diskussionen, bei denen Apple das Hauptthema war, und es ist Zeit, die Nachrichten zu sehen.

Das iPhone XS erhält nicht nur maximale Leistung, sondern auch einen neuen Namen

Viele Apple-Fans bereiten ihre Brieftaschen und Taschen für den Mittwoch, den 12. September, vor, wenn Apple sie mit dem unangenehmen Namen für seine Flaggschiff-Telefone ausstatten wird. In der letzten Woche sind viele Lecks aufgetreten, darunter ein Bild des Telefon und ein geänderter Name, X.S. Das Unternehmen hat auch Plus für Max geändert.

Zusammen mit dem iPhone XS Max umfasst das Trio ein preisgünstiges iPhone mit einem LCD-Bildschirm und einer Größe von 6.1 Zoll sowie ein verbessertes iPhone X mit dem Namen iPhone X und einer Größe von 5.8 Zoll. Wenn Sie sich in Apples Enthüllung einschleichen möchten, findet sie am 10. September um 00:12 Uhr in Cupertino im Steve Jobs Theatre statt.

Neue Preise für das iPhone Trio

Die Preisgestaltung der Handys ist eine der besten Vermutungen, die ein Apple-Fan anstellen kann. Die Finanzstrategie von Apple wird sich gegenüber dem Vorjahr nicht wesentlich ändern, aber hier sind sie.

Die Preise aus der EU unterscheiden sich von denen, die Sie in den USA oder in Deutschland bezahlen. Der Technologieriese hat jedoch parallel zum Vorjahr einige Preise festgelegt. Für das preisgünstige iPhone müssen Sie also 699 US-Dollar aus Ihrer Brieftasche herausholen. 100 US-Dollar mehr für das iPhone XSund das iPhone XS Max kostet 999 US-Dollar. Wenn Sie die größeren Storys-Kapazitäten und Versionen ohne Rahmen wünschen, müssen Sie jedem Telefon 150 US-Dollar hinzufügen.

Obwohl Sie diese Preise immer noch mit denen des letzten Jahres vergleichen können, war das iPhone X das erste, das diese 1000-Dollar-Marke erreichte. Wenn Sie nicht an iPhone-Preise gewöhnt sind, sind diese Telefone möglicherweise zu teuer für Ihr Budget, da wettbewerbsfähige Smartphones zum halben Preis erworben werden können.

Für iOS ist es kein Problem mehr, keine Finger zu haben

Die neue iPhone-Familie, die in Kürze auf den Markt kommt, wird keine Fingerabdruckscanner enthalten. Apple hatte sich im Gegensatz zu anderen Unternehmen, die sich intensiv mit der Beherrschung der mehreren biometrischen Sensoren zur Feststellung der Identität befassten, an die Gesichtserkennungsfunktion gehalten.

Laut Kuo hat Apple zwei Gründe für diese Entscheidung. Einerseits ist das derzeit beste verfügbare Gesichtserkennungssystem die Gesichtserkennung, die auch von der Öffentlichkeit gut aufgenommen wurde. Andererseits gibt es Einschränkungen bei der Verwendung von FOD nur für OLED-iPhones.

Das iPhone 8 beendet das Problem nicht

Bei iPhone 8-Modellen aus dem letzten Jahr wurden von Apple einige Probleme mit der Logikplatine gemeldet, die auch die Reparatur des bei der Herstellung der Geräte entstandenen Fehlers anbieten. Um es klarer zu machen, werden iPhone 6, iPhone 7 und iPhone 8 keine garantielosen Reparaturen mehr erhalten, falls die Telefone unter einem Herstellungsfehler leiden.

Apple bestätigt, dass die zwischen September 2017 und März 2018 hergestellten Telefone in den USA, China, Neuseeland, Hongkong, Japan, Indien und Macau am wahrscheinlichsten unter diesem Defekt leiden.

Apple Podcasts erhalten ein neues Design

Die Podcasts von Apple werden von Henry Cheng verbessert, da sie seit 2005, als Apple mit der Einführung von Podcasts in iTunes begann, nicht mehr maximal genutzt wurden.

Um zusammenzufassen…

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Sie nicht wirklich wissen, wie Sie neue Ideen und Innovationen messen können. Laut Kempler Industries besteht eine Möglichkeit darin, die Anzahl der Patente eines Unternehmens zu zählen, die an sie erteilt wurden. Mit dem zehnmillionsten US-Patent ist dies jedoch nicht so einfach. Während Apple auf dem elften Platz steht, treten die Kommentare in Kraft.

Machen Sie sich bereit für die Apple-Enthüllung am 12. September 2018.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×