Werbung

Apple bereitet neue tragbare MacBooks mit 13- und 15-Zoll-Bildschirmen vor, die dünner sind als die aktuellen

Geschrieben von Alexander Puru

Apple bereitet neue tragbare MacBooks mit 13- und 15-Zoll-Bildschirmen vor, die dünner sind als die aktuellen

Nachdem Apple die Angebote für das neue iPad Pro mit 9.7-Zoll-Bildschirm und das iPhone SE vorgestellt hat, wird Apple seine MacBooks-Serie erneut aktualisieren, diesmal mit 13- und 15-Zoll-Bildschirmen, die dünner als die aktuellen sind.

macbook

Diese neuen tragbaren Geräte, die vom chinesischen Portal DigiTimes als „ultradünn“ bezeichnet werden, werden den Übergang zur Skylake-Plattform von Intel schaffen und sollen hinsichtlich des Energieverbrauchs schnellere und effizientere Prozessoren erhalten. Auf der kurzen Liste der Funktionen könnte Apple auch eine SSD aus der Optane-Serie enthalten, die mit Speicherchips mit 3D-XPoint-Technologie erstellt wurde und den derzeit verwendeten NAND-Flash-Chips überlegen ist.

Die neuen MacBooks könnten auch eine neue Engine zur Spracherkennung namens TrulyHandsfree erhalten. Ausgestattet mit einem dedizierten Prozessor, der auf Hardwareebene implementiert ist, wird die neue Engine zur Spracherkennung hinsichtlich des Energieverbrauchs effizienter und könnte permanent aktiv sein, was neue Optionen für die Verwendung von Siri eröffnet.

Nach aktuellen Informationen könnte das neue MacBook diesen Sommer vorgestellt werden, möglicherweise während der von Apple vom 13. bis 17. Juni organisierten WWDC-Veranstaltung.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung