Apple wurde im Februar als Top-OEM eingestuft und gewann 41.7% US-Marktanteil

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple lag im Zeitraum von November 2014 bis Februar 2015 mit einem Marktanteil von 41.7% an der Spitze des US-Smartphone-Marktanteils im verarbeitenden Gewerbe, gefolgt von seinem Rivalen Samsung mit 28.6%, der gegenüber November 1.1 um 2014% zurückging Erfolg des iPhone 6 und iPhone 6 plus. Beide Geräte wurden sehr beliebt. iPhone 6 und iPhone 6 plus bieten ein 4.7-Zoll- und 5.5-Zoll-Display, was für die Benutzer äußerst aufregend war. Auf ein größeres Display warteten alle ungeduldig. Viele Konkurrenten von Apple haben die Geräte mit viel größeren Bildschirmen auf den Markt gebracht, und wir alle wollten die Lösungen von Apple sehen. Die Geräte, die herauskamen, waren beide spektakulär.

[VORLÄUFIGE VOLLAUTOMATISCHE TEXTÜBERSETZUNG - muss noch überarbeitet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.] Der Apple New Music Streaming Service kostet Sie mit Exclusive Artist 10 bis 15 US-Dollar

Apple ist im Februar ein Top-OEM und gewinnt 41.7% US-Marktanteil

Obwohl Apple an der Spitze des OEM-Marktanteils steht, ist die Android-Plattform immer noch die Nummer 1 mit einer Marktanteilsplattform von 52.8% im Februar 2015, was 0.2% mehr ist als im November 2014. Die Android-Plattform ist eine Kombination aus Mehrere große OEMs von Samsung, LG, Motorola und HTC. Apple belegt mit einem Marktanteil von 41.7% an der Plattform um 0.1% den zweiten Platz. Der Marktanteil von Windows Phone liegt mit 3.4% an dritter Stelle, und der Marktanteil von Blackberry ging von 0.2% auf 1.8% zurück.

Apple ist im Februar ein Top-OEM und gewinnt 41.7% US-Marktanteil

 

Diese Zahlen werden sich sicherlich ändern, insbesondere wenn wir einige andere Dinge berücksichtigen, wie die Tatsache, dass Samsung Galaxy 6 und Samsung Galaxy 6 Edge in den USA vermarktet werden. Microsoft stellt auch Windows 10 für das Telefon fertig, das in den kommenden Monaten verfügbar sein wird. Dann werden wir sehen, was mit dem Marktanteil der US-amerikanischen OEM- und Smartphone-Plattformen passieren wird, da es viele neue Android-Geräte geben wird

Quelle über comScore