Apple hat auf das Problem mit der Akkulaufzeit des iPhone 6s reagiert

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple hat auf das Problem mit der Akkulaufzeit des iPhone 6s reagiert, das durch verursacht wird der Unterschied ihrer A9-Prozessorherstellung. Einer wird von TSCM und der andere von Samsung hergestellt. Um die falsche Wahrnehmung zu vermeiden, reagierte Apple auf diese Kontroverse mit einer offiziellen Erklärung:

"Das Unternehmen sagt, dass Tests, die einen Unterschied von fast zwei Stunden in der Batterielebensdauer gezeigt haben, unrealistisch sind."

Quelle: iclarified

Quelle: iclarified

„Mit dem von Apple entworfenen A9-Chip in Ihrem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus erhalten Sie den fortschrittlichsten Smartphone-Chip der Welt. Jeder von uns gelieferte Chip erfüllt die höchsten Standards von Apple, um eine unglaubliche Leistung und eine hervorragende Akkulaufzeit zu erzielen, unabhängig von Kapazität, Farbe oder Modell des iPhone 6.

Bestimmte hergestellte Labortests, bei denen die Prozessoren mit einer anhaltend hohen Arbeitslast betrieben werden, bis der Akku leer ist, sind nicht repräsentativ für die reale Nutzung, da sie unrealistisch viel Zeit mit dem höchsten CPU-Leistungszustand verbringen. Dies ist eine irreführende Methode, um die tatsächliche Batterielebensdauer zu messen. Unsere Test- und Kundendaten zeigen, dass die tatsächliche Akkulaufzeit des iPhone 6s und iPhone 6s Plus selbst unter Berücksichtigung variabler Komponentenunterschiede innerhalb von nur 2-3% voneinander variiert. “

Sind die Benchmarks, die wir gestern gesehen haben, die Anomalie eines A9? Es scheint, dass die Aussage von Apple vernünftiger ist. Sie werden die Qualität ihrer Verarbeiter von beiden Herstellern behalten. Dieses Ding muss weiter untersucht werden, um die iPhones in der richtigen Menge zu testen und den tatsächlichen Fehler herauszufinden. Kann der Fehler toleriert werden oder benötigt er ein Ersatzprogramm für das Gerät mit der schlechtesten Leistung?

Quelle: TechCrunch

Die anderen Neuigkeiten: Microsoft Surface Book gegen MacBook Pro, es wird ein harter Wettbewerb