Apple ersetzt 3D Touch durch Haptic Touch für kommende iPhones 2019

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple ersetzt 3D Touch durch Haptic Touch für kommende iPhones 2019

Apple hatte das 3D erstmals im iPhone 6 eingeführt und der Markt wurde von einem Sturm erfasst. Vier Jahre nach seiner Veröffentlichung wird die druckempfindliche Funktion dauerhaft vom Telefon entfernt. Der Name Haptic Touch ist einfach ein Marketingname für eine lange Presse, kombiniert mit haptischem Feedback von der Taptic Engine.

In einem Research-Bericht, der letzte Woche mit MacRumors geteilt wurde, bestätigte ein Team von Barclays-Analysten die Spekulation, dass das 3D definitiv in allen Ländern eliminiert wird 2019 iPhones. Die Vorhersage wurde von ihnen im August 2018 getroffen. Diese Informationsquelle wurde von den Apple-Lieferanten gesammelt, gefolgt von einer Reise nach Asien Anfang dieses Monats.

2019 iPhones

Dies ist jedoch nicht die erste Runde von Gerüchten; Ähnliche Spekulationen wurden vom Wall Street Journal im Januar 2019 gemacht. Es ist vage, warum Apple 3D Touch vom iPhone XS und iPhone XS Max der nächsten Generation entfernen würde, nachdem die Marke bereits bewiesen hat, dass sie die Funktion in Edge- integrieren kann. Hochmoderne OLED-Displays ohne Probleme.

Der 3D-Touch wurde bereits durch den Haptic Touch auf dem iPhone XR von Apple ersetzt. Der Schritt wurde unternommen, um ein nahezu randloses LCD auf dem Gerät zu erzielen, das wahrscheinlich in allen iPhones von 2019 erweitert wird. Der Haptic Touch auf dem iPhone XR funktioniert in begrenzten Bereichen als der frühere 3D Touch. Zu den Bereichen gehören Taschenlampe, Kameraverknüpfungen auf dem Sperrbildschirm, Control Center zum Anzeigen versteckter Schalter und zum Erweitern von Benachrichtigungen.

Apple zitierte mit 3D Touch: „Diese Technologie erkennt, wie tief Benutzer auf das Display drücken, sodass sie mehr denn je mit Ihren Apps und Spielen arbeiten können.“ Dies verleiht der Multi-Touch-Oberfläche eine „leistungsstarke Dimension“.

Haptic Touch macht keine bessere Markierung als 3D

Jüngsten Berichten zufolge wird die neue iPhone-Produktreihe von Apple eine All-Screen-Touch-ID-Implementierung einführen, die die bestehende des Unternehmens ergänzt Gesicht ID Technologie. Es bleibt abzuwarten, wie sich dies auf die vorhandenen Displays von Apple auswirkt, aber das Zusammenführen mit 3D Touch könnte wahrscheinlich schwierig sein. Wenn dies der Fall ist, könnte die Beseitigung in diesem Jahr lediglich ein Versuch sein, Benutzergruppen vorzubereiten.

Nach der Einführung von iOS 3 wird Apple möglicherweise in der kommenden Woche einige Upgrades ankündigen. Schließlich ist Haptic Touch aus heutiger Sicht sehr minderwertig, da es auf weniger Stellen beschränkt ist und die Quick Actions-App nicht unterstützt Menüs oder Peek and Pop zur Vorschau von Inhalten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.