Apple wird in den nächsten fünf Jahren 430 Milliarden US-Dollar im Rahmen seiner US-Investitionen ausgeben

Geschrieben von Bogdana Zujic

Apple hat heute einen Ankündigung über die Förderung der Geschwindigkeit, mit der sie Investitionen in den Vereinigten Staaten tätigt. Über einen Zeitraum von fünf Jahren plant der in Cupertino ansässige Gigant, mehr als 430 Milliarden US-Dollar zu investieren und über 20,000 Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Im Jahr 2018 hat sich Apple das Ziel gesetzt, in fünf Jahren 350 Milliarden US-Dollar zu investieren. Gemessen an den Aktivitäten, die das Unternehmen in den letzten drei Jahren durchgeführt hat, scheinen sie ihre US-Investitionen sehr ernst zu nehmen.

Wo wird Apple investieren?

Nun wird das Engagement des Unternehmens für Investitionen in den USA um 20 Prozent steigen. Es gibt zwei Kernbereiche, auf die es sich konzentrieren wird, die Erhöhung der finanziellen Vorteile in jedem Bundesstaat und die Unterstützung der amerikanischen Innovation. Ein Teil seines Plans sieht vor, einen großen Geldbetrag für den Zweck der 5G-Implementierung in bis zu 9 US-Bundesstaaten und die Entwicklung von Silizium der nächsten Generation auszugeben.

Tim Cook, CEO von Apple, bemerkte, dass Apple, wie die meisten anderen Unternehmen auf der ganzen Welt, einen Prozess der „Erholung und des Wiederaufbaus“ durchläuft, aber dies hat die Stimmung des Unternehmens nicht gedämpft oder seine Bemühungen um ernsthafte Investitionen in die UNS. Alle Investitionen und ihre Pläne, sagte er, werden durchgeführt, um ihr Ziel zu erreichen, eine „grünere und gerechtere Zukunft“ zu schaffen.

Derzeit beschäftigt Apple landesweit mehr als 2.7 Millionen direkte Mitarbeiter. Viele dieser Jobs konzentrieren sich auf das iOS-App-Ökosystem. Ihre Schlagkraft und Präsenz in den USA lässt sich daran ablesen, dass sie das Unternehmen mit den höchsten Steuern des Landes ist. In den letzten fünf Jahren hat Apple fast 45 Milliarden US-Dollar an inländischen oder inländischen Körperschaftssteuern ausgegeben.

Mehr Arbeitsplätze schaffen

Die 430 Milliarden US-Dollar, die Apple zur US-Wirtschaft beigetragen hat, umfassen Ausgaben bei US-Lieferanten, Investitionen im Land, Investitionen in Rechenzentren und andere Formen von Ausgaben im Land. In 20 Bundesstaaten wurde auch viel Geld für die Produktion von Inhalten für Apple TV+ ausgegeben. Allein das hat dazu beigetragen, zahlreiche Arbeitsplätze in der Unterhaltungsindustrie zu schaffen.

Apple plant auch, mehr als 1 Milliarde US-Dollar in North Carolina zu investieren, wobei in Kürze mit dem Bau eines neuen Campus-Bereichs begonnen wird, der aus mehreren Ingenieurinstituten im Forschungsdreieck besteht. Diese besondere Investition wird zur Schaffung von mehr als 3,000 neuen Arbeitsplätzen in Bereichen wie Softwareentwicklung, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen führen.

Es gibt auch Pläne, einen Fonds in Höhe von 1 Million US-Dollar zusammenzustellen, um Schulen und verschiedene gemeindebasierte Unternehmen in der Region Raleigh-Durham zu unterstützen.