Apple Watch: Der unbestrittene Marktführer im Segment

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple Watch: Der unbestrittene Marktführer im Segment

Im dritten Quartal des Kalenderjahres 2019 war ein enormer Anstieg der Lieferungen und Verkäufe von Smartwatches zu verzeichnen, wobei Apple Watch bei weitem führend war. Die Zahlen und Statistiken für den weltweiten Markt für Wearables wurden von Strategy Analytics veröffentlicht und sind, gelinde gesagt, ziemlich aufschlussreich.

Apple hält an und verbessert seine Position

Abgesehen davon, dass Apple konnte seine beherrschende Stellung behaupten In diesem Segment zeigen die Zahlen für das dritte Quartal auch, dass Samsung versucht, auf seiner Basis in der Smartwatch-Kategorie aufzubauen und sich weiter verbessern zu können. Samsung hat auch Fitbit überholt, um auf dem zweiten Platz zu sein. Fitbit kommt auf den dritten Platz. Alle anderen Spieler wie Garmin, Huawei, Xiaomi und andere kleine und lokalisierte Marken bilden einen Block nach den ersten drei.

Nun die tatsächlichen Zahlen und die Prozentsätze; Im Quartal Juli-September 2019 verzeichneten die Lieferungen von Smartwatches einen Anstieg von 42% von 10 Millionen Einheiten auf 14.2 Millionen Einheiten. Von den 14.2 Millionen entfielen auf Apple 6.8 Millionen oder 51%, auf Samsung 1.9 Millionen, etwas mehr als 13%. Das ist der Unterschied zwischen dem erstplatzierten Apple und Samsung.

Apple Smartwatch Markt

In Bezug auf das Wachstum von Quartal zu Quartal erhöhte Apple seine Auslieferungen um 51% von 4.5 Millionen im zweiten Quartal dieses Jahres auf 2 Millionen Apple Watches im dritten Quartal. Die Zahlen von Samsung betrugen 6.8 Millionen und 3 Millionen, ein Sprung von 1.1% gegenüber dem Vorquartal. Es besteht das Gefühl, dass die Samsung Galaxy Watch Active 1.9 den Verkauf der Wearables für das südkoreanische Unternehmen angeführt hat. Der Trend dürfte sich fortsetzen.

Aus Sicht des Marktanteils bei den weltweit gemeldeten Verkäufen erhöhte Apple seinen Marktanteil geringfügig von 45% auf 47.9%, während Samsung von 11% auf 13.4% stieg. Fitbit rutschte von 15% auf 11.3%.

Auch aus Umsatzsicht konnte Apple im dritten Quartal dank der Apple Watch-Verkäufe neben den Services eine bessere Leistung erzielen. Die Umsätze mit iPhones waren rückläufig, da die neuen iPhones erst gegen Ende des Quartals veröffentlicht wurden.

Die Übernahme von Fitbit durch Google kann die Dynamik verändern

Die allgemeine Markterwartung ist, dass mit Google erwirbt Fitbit Neben dem Kauf der Hybridtechnologie von Fossil stehen auf dem Markt für Wearables möglicherweise einige aufregende Zeiten bevor. Es bleibt abzuwarten, welche Strategie Google verfolgt. Technologie und Marketing werden die Schlüsselfaktoren sein, um zu bestimmen, wie es den Spielern auf dem Markt ergeht. Google hat alle Vorteile, die es braucht, um erfolgreich zu sein, vorausgesetzt, es spielt seine Karte richtig aus.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.