Werbung

Bisherige iPhone-Produktreihe 2018 von Apple - Drei Rückfahrkameras und LCD-Displays

Geschrieben von Eduard Watson

Bisherige iPhone-Produktreihe 2018 von Apple - Drei Rückfahrkameras und LCD-Displays

In der zweiten Hälfte dieses Jahres können wir erwarten Apple veröffentlicht eine neue iPhone-Reihe Das wird aus drei neuen und aktualisierten Geräten bestehen. Das erste, was wir von Anfang an sehen möchten, ist ein neues Design und einige neue Funktionen, die hinzugefügt werden. Darüber hinaus können wir bereits davon ausgehen, dass diese drei neuen Modelle bessere Verarbeitungsgeschwindigkeiten, eine längere Akkulaufzeit und möglicherweise sogar eine bessere Bildschirmauflösung bieten werden. Wenn Apple nicht vorhat, wesentliche Änderungen an der Außenseite vorzunehmen, wird es mit Sicherheit an den inneren Komponenten arbeiten.

Da andere Android-Marken hart daran arbeiten, einige der Funktionen, die Apple mit dem iPhone X bekannt gemacht hat, zu integrieren und einige eigene zu entwickeln, muss das riesige Technologieunternehmen mit Sicherheit das Tempo beschleunigen, um seine Position auf dem Markt zu behaupten.

Release Date

Wie üblich hat Apple keine Kommentare oder offiziellen Ankündigungen zum Veröffentlichungsdatum des Smartphones abgegeben. Basierend auf den Release-Ereignissen, die wir in den vergangenen Jahren gesehen haben, können wir jedoch ableiten, dass das diesjährige Line-up im Herbst angekündigt und veröffentlicht wird, wobei ein Launch-Event im September am wahrscheinlichsten ist.

Drei Rückfahrkameras

Eines der größten Gerüchte, das seit einiger Zeit im Umlauf ist, kommt jetzt von MacRumors, die ihre Vorhersagen auf eine chinesische Quelle stützte, Economic Daily News. Der Grund, warum eine solche Rückfahrkamera mit drei Objektiven existieren kann, besteht darin, dass sie der Kamera insgesamt mehr Zoomkapazität und bessere Qualität verleihen würde. Andere Gerüchte deuten darauf hin, dass 2018 nicht das Jahr für ein Dreifachobjektiv für Apple ist, sondern 2019. Wir sind uns noch nicht sicher, was wir glauben sollen.

LCD-Displays für die diesjährigen iPhones

Denken Sie daran, dass wir bereits erwähnt haben, dass Apple möglicherweise an einem besseren und besser arbeitet größere Bildschirmauflösung? Nun, es sieht so aus, als würde Apple die Verwendung von OLED-Displays für die nächsten Geräte möglicherweise einstellen, da Produktion und Verfügbarkeit recht begrenzt sind. Sie bleiben möglicherweise nur beim LCD-Display, da sie eine bessere Option zu sein scheinen.

Billigeres iPhone

Dieses Gerücht stammt vom Analysten Ming-Chi Kuo. Es heißt, Apple könnte sich endgültig dazu entschließen, ein Smartphone herauszubringen, das günstiger ist als die anderen Geräte. Der vermutete Preis für dieses kleinere und billigere iPhone liegt bei 550 und 650 Dollar, viel günstiger als der übliche Preis von fast tausend Dollar.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×