Motorola Edge S mit Löwenmaul 870 bewaffnet Wird voraussichtlich am 26. Januar in den Handel kommen

Geschrieben von Bogdana Zujic

Motorola Edge S mit Löwenmaul 870 bewaffnet Wird voraussichtlich am 26. Januar in den Handel kommen

Vor zwei Tagen kündigte Qualcomm die Einführung des Snapdragon 870 5G-Prozessors an. Der Chipsatz ist die neueste Erweiterung der Snapdragon 800-Chipsatzfamilie. Die vom Unternehmen herausgegebene Pressemitteilung bestätigte auch die Tatsache, dass Motorola einer der führenden Hersteller ist, denen der Chipsatz zur Verfügung gestellt wird. Sobald diese Informationen herauskamen, fragten sich die Leute, welches das erste Gerät von Motorola sein würde, das mit dem Snapdragon 870 ausgestattet ist.

Nun hat das multinationale Technologieunternehmen endlich eine Bestätigung dafür erhalten. Das Motorola Edge S, das am 26. Januar für den Start vorbereitet wird, wird das erste Gerät des Unternehmens sein, das in einen Snapdragon 870-Prozessor integriert wird.

Die Einführung des Motorola Edge S ist etwas ganz Besonderes, da es das erste Flaggschiff sein wird, das das Unternehmen in China auf den Markt bringt. Das offizielle Lenovo China Weibo-Konto behauptet, dass das Motorola Edge S das erste Telefon sein wird, das auf dem Snapdragon 870-Prozessor ausgeführt wird.

Der Snapdragon 870 ist zufällig ein 7-nm-Chipsatz mit einer Taktrate von 3.2 GHz. Es handelt sich um eine geringfügig verbesserte Version des Snapdragon 865 Plus, die häufig als übertaktetes Modell des Snapdragon 865 bezeichnet wird.

Motorola Edge s

Das Motorola Edge S verfügt Berichten zufolge über einen 6.7-Zoll-Bildschirm mit FHD + -Auflösung. Zur Unterstützung von zwei nach vorne gerichteten Kameras wurden zwei Löcher im Bildschirm vorgesehen. Die Bildwiederholfrequenz wird voraussichtlich 105 Hz betragen. Frühe Vorhersagen deuten darauf hin, dass der Snapdragon 870 mit 8 GB oder 12 GB RAM gepaart wird und verschiedene Modelle unterschiedliche Speicheroptionen bieten.

Das Telefon verfügt über ein Quad-Kamera-System. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 64 MP und dann gibt es eine 16 MP Ultraweitwinkelkamera. Das vordere Ende der Kamera verfügt über einen 16-Megapixel-Sensor und eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera. Sie erhalten außerdem einen seitlich angebrachten Fingerabdruckscanner und einen 5000-mAh-Akku. Derzeit gibt es keine Informationen darüber, ob das Telefon die Schnellladetechnologie unterstützt oder nicht.

Während das Telefon in großem Umfang auf dem chinesischen Markt eingeführt und vertrieben wird, gibt es keine Bestätigung darüber, ob es gleichzeitig in verschiedenen Ländern eingeführt wird. Wenn es weltweit eingeführt wird, wird es unter der Marke Moto G vertrieben.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.