Samsung Galaxy M62 wird bald offiziell eingeführt; Taschen NBTC-Zertifizierung

Geschrieben von Bogdana Zujic

Samsung Galaxy M62 wird bald offiziell eingeführt; Taschen NBTC-Zertifizierung

Ein elektronisches Gerät erhält meistens einige Aufmerksamkeit, nachdem es auf den Markt gebracht wurde. Wenn es den Verbrauchern gefällt, steigt die Begeisterung stetig und das Produkt macht sich auf lange Sicht gut. Es gibt jedoch Zeiten, in denen ein Produkt bereits vor dem Eintreffen in den Läden viel Aufsehen erregt. Genau das ist mit dem kommenden Samsung Galaxy M62 passiert.

Das in Kürze auf den Markt kommende Smartphone von Samsung wurde von NBTC oder der National Broadcasting Telecommunications Commission aus Thailand zertifiziert. Der Erhalt dieser Zertifizierung hat die Einführung dieses Telefons in den südasiatischen Märkten bestätigt. Nachdem das Gerät es erhalten hat, hat Samsung möglicherweise bereits damit begonnen, einen gut organisierten Start für das Smartphone auf der ganzen Welt zu planen.

Berichten zufolge plant Samsung, das Telefon in mehreren Ländern gleichzeitig auf den Markt zu bringen. Die NBTC-Zertifizierung macht deutlich, dass die Modellnummer des SM-M625F / DS den Spitznamen Samsung Galaxy M62 trägt. Es sind jedoch noch keine Informationen zu den technischen Daten des Geräts verfügbar. Die Modellnummer und der Spitzname wurden zuletzt bei der Bluetooth SIG-Zertifizierung zertifiziert. Das Gerät wurde kürzlich auch von der Wi-Fi Alliance genehmigt. Diese Zertifizierungen zeugen fast davon, dass das Smartphone über Android 11 OS, Dualband-WLAN und Bluetooth 5.0 verfügt.

SM-M625F

Es wird gesagt, dass Samsung neben dem Galaxy M62 plant, ein weiteres Smartphone mit dem Namen Galaxy F62 auf den Markt zu bringen. Es besteht die Möglichkeit, dass es dem Galaxy M62 in Bezug auf Funktionen und Spezifikationen ziemlich ähnlich ist. Die SM-E625F / DS-Modellnummer des Galaxy F62 und die SM-M625F-Modellnummer sind beide in der FCC-Zertifizierung enthalten. Die Zertifizierung bezog sich auf das Telefon mit Spezifikationen wie NFC-Unterstützung, 4G LTE und einem 7,000-mAh-Akku.

Auf der Geekbench-Benchmarking-Plattform wurde festgestellt, dass das Galaxy F62 über 6 GB RAM und einen Exynos 9825-Chipsatz verfügt. Es gibt Spekulationen darüber, dass das Smartphone 256 GB internen Speicher bietet, dies wurde jedoch noch nicht bestätigt. Das Gerät wurde auch von der indischen BIZ-Behörde zertifiziert. Auf der offiziellen Website von Samsung India finden Sie auch eine Support-Seite für das Gerät.

Einige durchgesickerte Bilder des Panels des Galaxy F62 zeigen, dass das Gerät über ein AMOLED-Panel und einen eingebauten Fingerabdruckleser verfügen kann. Es besteht auch die Möglichkeit, dass ein quadratisches Kameramodul vorhanden ist. Die Bilder zeigten auch Konnektivitätsanschlüsse wie die 3.5-mm-Audiobuchse und USB-C. Abgesehen von den oben genannten Geräten wird Samsung auch angepriesen, irgendwann in diesem Monat einige andere neue Modelle wie das Galaxy F12, das Galaxy A72 und das Galaxy A52 vorzustellen.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.