So sichern Sie Kontakte auf dem iPhone

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Smartphone-Backups werden von Tag zu Tag notwendiger, da unsere Abhängigkeit von Telefonen nicht nur für Anrufe, sondern auch für Nachrichten, E-Mails und Chats zunimmt. Aus diesem Grund müssen Sie wissen, wie Sie Kontakte sichern und wie Sie dies auf unterschiedliche Weise tun können. Für iPhone-Benutzer ist iTunes oder iCloud der beste Ort für Backups. Zum größten Teil gilt dies auch, da Backups an diesen Orten leicht von Ihrem Telefon abgerufen werden können. Wenn Sie jedoch nach einer anderen Möglichkeit suchen, Ihr iPhone zu sichern, sind Sie auch hier genau richtig. Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie lernen können, wie Sie Kontakte sichern iPhone ohne iTunes und damit.

Siehe auch: Tipps und Tricks für iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Verschiedene Möglichkeiten zur Sicherung von Kontakten auf dem iPhone

Methode 1: Sichern Sie Kontakte mit iTunes vom iPhone auf den PC

Mit iTunes können Sie ein Backup für fast alle Daten und Dateien auf Ihrem Computer erstellen iPhone. Es gilt als eine der besten und einfachsten Möglichkeiten, Kontakte für iPhone-Benutzer zu sichern. Sie müssen jedoch das Gerät an einen Computer anschließen und die Sicherung abschließen. Die Kontakte werden lokal auf dem Computer gespeichert, den Sie zum Sichern der Daten verwenden.

Wenn Sie zufällig eine Cloud-Person sind, klingt diese Methode möglicherweise ziemlich veraltet. ITunes enthält jetzt jedoch eine Option, mit der Sie dieselben Daten in iCloud speichern können, sodass in der Cloud ein leicht zugängliches Backup verfügbar ist und Sie sich nicht an einen bestimmten Computer binden müssen.

iTunes bietet Ihnen jedoch nicht die Möglichkeit, nur die Kontakte zu sichern. Wenn Sie iTunes zum Sichern von Dateien auf dem Computer verwenden, werden automatisch alle Daten vom Telefon auf dem Computer gesichert. Nur die selektive Sicherung von Kontakten kann mithilfe von iCloud oder Google Mail effektiver durchgeführt werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Kontakte auf Ihrem Computer zu sichern:

  • Stellen Sie sicher, dass iTunes aktualisiert wird. Öffnen iTunes auf deinem Computer und verbinde dein iPhone damit.
  • Ihr Telefon wird automatisch von iTunes erkannt und der Name Ihres Telefons wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Klicken Sie links im Bildschirm im Bereich Geräte auf den Namen Ihres Telefons
  • Wählen Sie dann auf den oberen Registerkarten die Zusammenfassung aus (dies sollte auch die Standardseite sein, die geöffnet wird, wenn Sie auf den Namen Ihres Telefons klicken).
  • Scrollen Sie nach unten und Sie werden den Abschnitt Backups bemerken.
  • Das Optionsfeld neben Dieser Computer sollte ausgewählt sein, und dann können Sie auf Jetzt sichern klicken.

Der Computer leitet den Sicherungsvorgang ein und hängt von der Anzahl der Dateien auf dem Telefon ab. In wenigen Minuten wird eine Sicherung erstellt.

 

Methode 2: Sichern Sie Kontakte ohne iTunes mit iCloud

iTunes ermöglicht vollständige Backups. Dies bedeutet, dass Sie nicht festlegen können, dass Kontakte nur vom Telefon auf den Computer gesichert werden. Aber iCloud wird aus folgenden Gründen bevorzugt:

  • Dadurch werden Sicherungsdateien auf verschiedenen Apple-Geräten und von jedem Ort aus einfacher verfügbar
  • Es ist kein Computer erforderlich
  • Sie können selektiv sichern

Wenn Sie mit iCloud sichern, verbraucht Ihr Telefon eine angemessene Datenmenge, um alles in der Cloud zu speichern. Wenn Sie also nicht möchten, dass der Sicherungsvorgang die Daten Ihres Telefons erfasst, müssen Sie beim Erstellen der Sicherung die Verwendung von Wi-Fi in Betracht ziehen. Verbinden Sie Ihr Telefon also mit einer starken Wi-Fi-Verbindung und führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie Kontakte vom iPhone auf iCloud sichern können:

  • Starten Sie die App Einstellungen über den Startbildschirm Ihres iPhones
  • Tippen Sie auf iCloud
  • Geben Sie Ihre iCloud-Kontodaten ein, um fortzufahren
  • Aktivieren Sie Kontakte aus der Liste der Anwendungen, für die ein Backup erstellt werden kann.
  • Tippen Sie anschließend unten in der Liste auf Speicher und Sicherung
  • Schalten Sie iCloud Backup ein
  • Tippen Sie anschließend auf Jetzt sichern

Dadurch wird die Sicherung initiiert. Abhängig von der Anzahl der auf dem Telefon verfügbaren Kontakte kann es eine Weile dauern, bis alle Kontakte erfolgreich gesichert wurden. Nach Abschluss der Sicherung erhalten Sie eine Bestätigung auf dem Bildschirm.

 

Methode 3: Sichern Sie Kontakte vom iPhone auf Google Mail

iPhone-Benutzer, die auf Android umsteigen möchten oder iTunes oder iCloud nicht für Backups verwenden möchten, können diese verwenden Google Mail um iPhone-Kontakte in dem Google Mail-Konto zu sichern, auf das später von jedem Gerät aus zugegriffen werden kann, unabhängig davon, ob das Gerät ein Apple-Gerät ist oder nicht, und auf die Kontaktliste zuzugreifen. Sie müssen über ein aktives Google Mail-Konto verfügen, um Ihre iPhone-Kontakte erfolgreich in Google Mail sichern zu können. Wenn Sie noch kein Google Mail-Konto haben, erstellen Sie hier eines: http://gmail.accounts.com/

Google Mail verwaltet Backups nahtlos und kann das Abrufen der Kontakte vereinfachen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie Kontakte vom iPhone auf Google Mail sichern:

  • Starten Sie die Einstellungen auf dem Startbildschirm Ihres iPhones
  • Gehe zu Mail, Kontakte, Kalender
  • Tippen Sie nun auf Konto hinzufügen und wählen Sie Google Mail aus der Liste der verfügbaren E-Mail-Konten
  • Geben Sie Ihre Google Mail-Kontodaten ein

Sobald Google Mail auf Ihrem iPhone eingerichtet ist, gehen Sie erneut zu Einstellungen, tippen Sie auf E-Mail, Kontakte, Kalender und wählen Sie Ihr Google-Konto aus. Tippen Sie anschließend auf Kontakte, um die Kontakte von Ihrem iPhone mit Ihrem Google-Konto zu synchronisieren.

Sie können auf diese Kontakte zugreifen, indem Sie auf gehen https://contacts.google.com/. Sie haben die Möglichkeit, diese Kontakte von hier auf Ihren Desktop zu exportieren und dann an eine beliebige Person in einer E-Mail zu senden.

  • Tippen Sie auf Mehr und dann auf Exportieren
  • Wenn Sie sich in der neueren Vorschau-Version von Google Kontakte befinden, werden Sie aufgefordert, zur alten Version zu wechseln
  • Tippen Sie auf "Zur alten Version wechseln".
  • Dadurch wird die alte Version aufgerufen und die Liste der Kontakte angezeigt, die mit Google synchronisiert wurden. Klicken Sie auf Mehr
  • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Exportieren
  • Im Popup-Feld können Sie Alle Kontakte und dann das vCard-Format auswählen
  • Tippen Sie auf Exportieren. Alle Dateien werden lokal auf das Gerät exportiert und sind im Bereich Downloads verfügbar.

Auf diese Weise können Sie Kontakte auf Ihrem iPhone sichern.

Siehe auch: So beheben Sie das Problem des iPhone 7 nach dem Ausschalten des Flugzeugmodus