Batteriekalibrierung unter Android: Wie geht das?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Batteriekalibrierung unter Android: Wie geht das?

Batteriestatistiken sind eine der wichtigsten Funktionen, die Android-Betriebssysteme in allen Smartphones bieten. Seine Hauptfunktion besteht darin, die Kapazität des Akkus zu verfolgen. Einer der Hauptnachteile, der damit verbunden ist, ist, dass es manchmal beschädigt wird und somit anfängt, dem Benutzer gefälschte Daten anzuzeigen. Die Batteriekalibrierung ist definiert als der Vorgang, bei dem das Android-Betriebssystem diese Informationen korrigiert und fehlerfrei macht. Somit kann der tatsächliche Batteriestand erneut angezeigt werden.

Siehe auch: So beheben Sie den Android-Batterieverbrauch (Android-System)

Batteriekalibrierung unter Android: ohne Root-Zugriff

Die alte Technik zum Entladen und vollständigen Laden des Mobiltelefons ist eine der grundlegenden Methoden zum Kalibrieren des im Android-Telefon vorhandenen Akkus.

  • Entladen Sie den gesamten Akku Ihres Telefons, damit es sich selbst abschaltet
  • Der nächste Schritt besteht darin, es wieder einzuschalten und es sich selbst ausschalten zu lassen
  • Schließen Sie Ihr Telefon mit einem Ladegerät an, aber schalten Sie es nicht ein

Batteriekalibrierung unter Android

  • Lassen Sie Ihr Telefon aufladen, bis die Bildschirm-LED Sie darüber informiert, dass es zu 100% vollständig ist
  • Trennen Sie nun das Ladegerät.
  • Schalten Sie Ihr Telefon ein. Die Batterieanzeige zeigt an, dass Ihr Gerät nicht vollständig aufgeladen ist. Schließen Sie das Ladegerät an, bis auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass das Gerät zu 100% aufgeladen ist.
  • Trennen Sie Ihr Mobiltelefon und starten Sie es neu. Wenn auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass das Telefon nicht zu 100% aufgeladen ist, schließen Sie es erneut an das Ladegerät an, bis 100% erreicht sind.
  • Führen Sie die obigen Schritte aus, bis nach dem Neustart des Telefons eine 100% ige Aufladung auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • Lassen Sie den Akku auf 0% entladen, damit sich Ihr Handy wieder ausschaltet.
  • Laden Sie Ihren Akku noch einmal zu 100% auf, ohne ihn zu unterbrechen. Jetzt müssen Sie die Akkulate des Android-Frameworks zurücksetzen.

Beachten Sie, dass es nicht ratsam ist, diesen Vorgang zu oft durchzuführen. Versuchen Sie, diesen Vorgang alle drei Monate durchzuführen.

Batteriekalibrierung unter Android: mit Root-Zugriff

Diese Methode wird von Benutzern selten verwendet. Um den Akku auf diese Weise zu kalibrieren, müssen Sie das Telefon in den Wiederherstellungsmodus versetzen und zum Abschnitt Erweitert wechseln. Darin müssen Sie auf die Schaltfläche „Batteriestatistik löschen“ klicken. Damit löschen Sie alle Kalibrierungen, die jemals von Ihnen oder Ihrem Gerätesystem vorgenommen wurden.

Der zweite Schritt besteht darin, den Akku Ihres Geräts zu entladen. Lassen Sie Ihr Gerät nach dem Ausschalten aufladen, bis es vollständig aufgeladen ist, und schalten Sie es während des Vorgangs nicht ein. Sie sollten diesen Vorgang zweimal ausführen, wenn Ihr Gerät das erhalten soll, was es benötigt.

Kalibrieren mit der Batteriekalibrierungs-App

Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen, die darauf abzielen, die Akkulaufzeit Ihres Smartphones zu verbessern. Einer von ihnen ist der beliebteste Batteriekalibrierung.

Die Reihenfolge der Aktionen mit dieser Kalibrierungsmethode ist wie folgt:

  • Zu Beginn müssen Sie dieses Programm ausführen und das Gerät an das Ladegerät anschließen.
  • Nachdem das Telefon zu 100% aufgeladen ist, hören Sie ein charakteristisches Quietschen, aber beeilen Sie sich nicht, das Ladegerät zu entfernen. In diesem Fall müssen Sie weitere 1 Stunde warten.
  • Nach einer weiteren Stunde des Ladens müssen Sie im Anwendungsmenü die Taste „Kalibrieren“ drücken und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Sobald alles abgeschlossen ist, können Sie Ihr Telefon vom Ladegerät abnehmen und Ihr Gerät neu starten.

Damit ist der Kalibrierungsprozess abgeschlossen. Diese Methode ist gut, da Sie keine externen Aktionen benötigen, da die App alles selbst erledigt.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.