BlackBerry gibt sein eigenes Betriebssystem auf und konzentriert sich auf Android

Geschrieben von Roxana

BlackBerry gibt sein eigenes Betriebssystem auf und konzentriert sich auf Android

BlackBerry, das kanadische Unternehmen, das einst der Marktführer für Smartphones auf dem Markt war, gab bekannt, dass es sein gewonnenes Betriebssystem BlackBerry 10 aufgeben und sich auf Android konzentrieren wird.

John Chen, der Geschäftsführer des Unternehmens, schlug in der Vergangenheit vor, diesen Schritt zu unternehmen, wenn BlackBerry die Hardware-Sparte nicht kapitalisiert.

Das Unternehmen wird sich auf das marktführende Betriebssystem konzentrieren und versuchen, „das sicherste Android-Smartphone für das Unternehmenssegment“ zu entwickeln.

chen-priv-b

Nach einigen Gerüchten bereitet BlackBerry zwei Android-Geräte der Mittelklasse vor. BlackBerry PRIV, das erste Telefon mit Android aus dem Portfolio des Unternehmens, wurde Ende 2015 eingeführt und verzeichnete aufgrund des hohen Preises bescheidene Umsätze.

„Die Tatsache, dass wir mit einem High-End-Gerät auf den Markt gekommen sind, war vielleicht keine kluge Entscheidung. Viele Firmenkunden haben uns gesagt, dass sie unser Telefon kaufen wollen, aber 700 Dollar ein zu hoher Preis. Sie sind mehr an einem 400-Dollar-Gerät interessiert “, sagte Chen für die nationale Zeitung.

BlackBerry gab bekannt, dass es in den ersten drei Monaten des Jahres 600,00 Smartphones verkauft hat, was weit unter den 850,000 Einheiten lag, die zu Analysten des Unternehmens führten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.