So booten Sie Android in den abgesicherten Modus

Geschrieben von Bogdana Zujic

Android ist ein ausgezeichnetes Betriebssystem, das für seine Einfachheit und hervorragende Leistung bekannt ist. Unabhängig davon, welche Version des Betriebssystems Sie haben, kann es gelegentlich zu Problemen kommen. Wenn wir ein Problem bemerken, denken wir normalerweise, dass wir bald die Reparaturwerkstatt aufsuchen oder in ein neues Telefon oder Tablet investieren müssen. Die gute Nachricht ist, dass Sie die meisten Probleme selbst beheben können, insbesondere wenn ein Dritter dafür verantwortlich ist. Android kommt mit einem sehr nützlichen Tool - dem abgesicherten Modus. Es hilft uns herauszufinden, ob eine der von uns heruntergeladenen Apps das Problem verursacht. Dieses Mal zeigen wir Ihnen, wie es geht Starten Sie Android im abgesicherten Modus.

Siehe auch: So beheben Sie, dass Android bei allen Varianten keine Verbindung zu Wi-Fi herstellt 

Was ist der abgesicherte Modus unter Android?

Bevor wir Ihnen zeigen, wie Sie Android im abgesicherten Modus starten, erklären wir Ihnen, was der abgesicherte Modus ist.

Der abgesicherte Modus ist ein praktisches Tool zur Fehlerbehebung, mit dem Android-Benutzer herausfinden können, ob eine der heruntergeladenen Apps das Problem auf ihrem Gerät verursacht. Ob Sie es glauben oder nicht, Apps von Drittanbietern können unzählige Probleme verursachen. Wenn sie schlecht codiert sind, können sie dafür verantwortlich sein Überhitzung, GPS-Probleme, Verzögerung, Einfrieren, Batterieverbrauchund viele andere Probleme.

Wenn Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten, werden alle Apps von Drittanbietern deaktiviert. Dies bedeutet, dass Sie nur die Anwendungen verwenden können, die mit Ihrem Telefon oder Tablet geliefert wurden.

Verwenden Sie Ihr Telefon oder Tablet für eine Weile im abgesicherten Modus, beispielsweise für einige Stunden oder einen Tag. Sehen Sie, wie sich Ihr Android-Gerät im abgesicherten Modus verhält. Wenn Sie eine Überhitzung oder Verzögerung bemerken, verwenden Sie Ihr Gerät einige Zeit, um festzustellen, ob es noch langsam läuft oder heiß wird. Wenn dies nicht der Fall ist und alles einwandfrei funktioniert, ist definitiv eine der Apps für das Problem verantwortlich. Sie erhalten jedoch keine Antwort darauf, welche App der Schuldige ist. Sie müssen Apps von Drittanbietern einzeln löschen oder einen Werksreset durchführen. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie andere Schritte zur Fehlerbehebung für dieses bestimmte Problem ausführen, einen Werksreset durchführen und eine Reparaturwerkstatt aufsuchen, wenn nichts funktioniert.

Wie starte ich mein Android im abgesicherten Modus?

Nachdem wir nun wissen, was dieses Tool ist, wollen wir sehen, wie Android im abgesicherten Modus für Android 4.1 oder höher gestartet wird. Die Schritte sind ziemlich einfach.

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt
  • Sie sehen das Menü mit mehreren Optionen
  • Halten Sie Power off gedrückt

  • Nach ein oder zwei Sekunden werden Sie gefragt, ob Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten möchten

  • Tippen Sie auf OK
  • Ihr Gerät wird neu gestartet und in der unteren linken Ecke des Bildschirms wird der abgesicherte Modus angezeigt.

Starten Sie Android im abgesicherten Modus

 

Jetzt wo du in der bist Sicherheitsmodus, Verwenden Sie Ihr Gerät normal. Wenn es ohne Probleme funktioniert, können Sie sicher sein, dass eine der Apps das Problem verursacht. Die einzige Lösung besteht darin, Apps von Drittanbietern einzeln zu löschen. Wenn Sie zu viele Apps haben und Ihr Gerät neu starten möchten, können Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen (siehe unten).

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Apps zu löschen:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Apps (auf einigen Geräten ist die Option Apps Manager, Apps verwalten usw.)
  • Tippen Sie anschließend auf den Abschnitt „Heruntergeladen“
  • Tippen Sie auf die App, die Sie löschen möchten, und anschließend auf Deinstallieren

 

Wenn Sie über Tonnen von Apps von Drittanbietern verfügen und diese nacheinander deinstallieren, ist dies zeitaufwändig zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen. Sie können dies auch versuchen, wenn das Problem im abgesicherten Modus weiterhin besteht. Dadurch wird alles auf Ihrem Gerät gelöscht, nicht nur Apps, sondern auch Einstellungen und Daten. Deshalb müssen Sie alles sichern.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Sichern & Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Telefon zurücksetzen oder Tablet zurücksetzen.

 

Wie schalte ich den abgesicherten Modus aus?

Wenn Sie bereit sind, den abgesicherten Modus zu verlassen, halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt und tippen Sie anschließend auf Neu starten. Ihr Gerät startet im normalen Modus und Sie können es wie gewohnt verwenden.

 

Apps von Drittanbietern können Probleme auf allen Android-Geräten verursachen, einschließlich LG G3, LG G4, Samsung Galaxy S5, Samsung S3, Samsung S6, Samsung S7, HTC One M9, HTC 10 und allen anderen Modellen. Dank des abgesicherten Android-Modus können Sie leicht herausfinden, ob eine App für Überhitzung, Verzögerung oder ein anderes Problem verantwortlich ist. Wenn dies der Fall ist, löschen Sie die Apps. Sie können sie jederzeit später einzeln installieren und feststellen, welche das Problem überhaupt verursacht hat.

Beim Herunterladen der Apps von Google PlayBeachten Sie den Kommentarbereich. Sehen Sie, was andere Android-Benutzer zu sagen hatten. Wenn sie sich viel über den Batterieverbrauch oder andere Probleme beschweren, sollten Sie das Herunterladen dieser App vermeiden. Das Gute ist, dass es bei Google Play unzählige Apps gibt, sodass Sie eine ähnliche App finden können, die einwandfrei funktioniert!