Werbung

Eine brandneue Welt, die Sie mit dem neuen Google Earth erkunden können

Geschrieben von Eduard Watson

Eine brandneue Welt, die Sie mit dem neuen Google Earth erkunden können

Können Sie glauben, dass Google Earth 15 Jahre alt ist? Ja, das stimmt, aber unabhängig vom Alter wurde die Anwendung für die virtuelle Welt kürzlich sowohl im Web als auch auf Android verbessert. Wenn Sie Google Earth zum ersten Mal verwenden, nehme ich Sie mit auf eine kurze Exkursion.

Die neu aktualisierte Version von Google Earth bietet ein schnelleres Laden, eine übersichtlichere Benutzeroberfläche und zahlreiche geführte Touren mit Hintergrundinformationen, mit denen Sie die Welt sehen können, ohne Ihren Platz einmal zu verlassen. Das ist großartig!

Gute Nachrichten für diejenigen, die iPhones haben. Google Earth hat Sie auch nicht vergessen. Die App wird in Kürze für iOS und andere Browser als Chrome verfügbar sein.

Anfangen mit EasySIGN: Gehen Sie zur Google Earth-Website auf Chrome, starten Sie die App und herzlichen Glückwunsch, Sie schweben über der Erde. Verwenden Sie die Symbole in der unteren rechten Ecke, das Mausrad oder doppelklicken Sie einfach, um die Ansicht zu vergrößern. Bisher geht es Ihnen gut.

Wenn Sie nach bestimmten Orten auf der Welt suchen möchten, öffnen Sie einfach das Suchfeld. Google kann Ihnen sogar dabei helfen, vage Orte wie „die Hauptstadt von England“ zu finden. Die neue Funktion, die in Google Earth hinzugefügt wurde, ist Ich fühle mich glücklich, die auch in seiner Suchmaschine gefunden wird. Wenn Sie keine Ideen mehr haben, wohin Sie reisen sollen, führt Sie das Würfelsymbol auf der linken Seite zu einem interessanten Ort mit großartigem Schwenk- und Zoomeffekt.

Sie können die Orte speichern, wenn Sie sich für eine Rückkehr entscheiden. Wenn Sie zu einem bestimmten Ort reisen, werden Benachrichtigungen angezeigt, die Ihnen weitere Informationen dazu bieten und zusätzliche Details anzeigen (Preise für Restaurants, Öffnungszeiten für Museen).

Bewegen: Sich frei wundern zu können, ist der Hauptgrund, um die Google Earth-Erfahrung zu genießen. Daher müssen Sie die Steuerelemente so schnell wie möglich erlernen - es ist wirklich einfach -, aber es gibt einige zusätzliche Steuerelemente, die erwähnt werden müssen.

Das Rollen des Mausrads oder das Streichen mit zwei Fingern hilft Ihnen beim Zoomen (es gibt auch Steuerelemente auf dem Bildschirm, die Ihnen helfen), während Sie auf die Karte klicken und sie ziehen. Wenn Sie die UMSCHALTTASTE drücken und sie gedrückt halten, während Sie klicken und ziehen, können Sie die Neigung der Landschaft ändern und das Geländelayout anzeigen. Sie können auch zwischen 2D und 3D wechseln. Wenn Sie die STRG-Taste gedrückt halten und klicken und ziehen, kann sich die Richtung Ihrer Ansicht ändern.

Touren machen: Die neueste und größte Neuerung in Google Earth ist die Einführung des Voyager-Abschnitts, in dem Sie Führungen durch das Schiffslenkradsymbol auf der linken Seite erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Sie Ihre Neugier befriedigen können. Die Voyager-Touren haben verknüpfte Punkte auf der Karte. An jedem Punkt erhalten Sie einige Informationen über das, was Sie sehen, und ein Foto für eine andere Perspektive. Während Ihrer Reise gelten alle gängigen Steuerelemente zum Schwenken und Zoomen, als würden Sie Google Earth verwenden.

Plätze sparen: Wenn Sie nach einem Ort suchen oder darauf klicken, wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der Sie auf das Lesezeichensymbol klicken und es speichern können. Die gespeicherten Orte werden als einfache Liste gespeichert, die durch Klicken auf das Lesezeichensymbol in der Menüleiste aufgerufen werden kann. Wenn Sie Einträge in der Liste ändern möchten, klicken Sie auf BEARBEITEN. Sie können Orte auch als KMZ-Datei exportieren. Derzeit sind die Lesezeichenoptionen eher rar, aber Google plant möglicherweise, diesen Teil in Zukunft zu erweitern. Wenn Sie oben links auf die Hauptmenüschaltfläche klicken, kann der Kartenstil geändert werden und Sie können auf die Google Earth-Dialogfeldeinstellungen zugreifen: Optionen für Animation, Zoomsteuerung, Geschwindigkeit, Maßeinheiten und vieles mehr.

Viel Spaß beim Entdecken der Welt auf moderne Weise!

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung