So umgehen Sie die iCloud-Aktivierung auf dem iPhone

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Möglicherweise müssen Sie sich selten einer Situation stellen, in der Sie die iCloud-Aktivierung umgehen müssen. Wenn Sie jedoch mit solchen Situationen konfrontiert sind, in denen Sie das Telefon verlegt haben oder es gestohlen wurde, ist eine Umgehung der iCloud-Aktivierung erforderlich. Die Funktion "Mein iPhone suchen" wird bei Aktivierung über die iCloud-Aktivierungssperre das verlegte iPhone mit dem Konto des Besitzers sperren. Wenn das iPhone entsperrt werden muss, geschieht dies nur, wenn die ursprüngliche Apple-ID und das Kennwort verwendet werden.

Außerdem können diejenigen, die gebrauchte Telefone kaufen, manchmal mit einer gesperrten iCloud stecken bleiben. Hier erfahren Sie, wie Sie umgehen iCloud-Aktivierung auf dem iPhone.

Lesen Sie auch- So wechseln Sie zwischen Apps auf dem iPhone X

Schritte zum Umgehen der iCloud-Aktivierung auf dem iPhone

Methode 1

Die unten genannte Methode ist für iOS 8 bis iOS 9.2 oder iOS 9.3.2, iOS 9.4 und iOS 10 wirksam.

Schritt 1 - Auf Ihrem iPhone-Bildschirm wird "Aktivieren" angezeigt iPhone BildschirmTippen Sie auf die Schaltfläche Home und wählen Sie Wi-Fi-Einstellungen. Klicken Sie neben dem Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, auf "i".

Schritt 2 - Löschen Sie in den WLAN-Einstellungen das DNS und geben Sie das DNS Ihres Standorts ein.

  • Wenn Sie in den USA sind, lautet der neue DNS für Sie 104.154.51.7
  • In Asien lautet der neue DNS für Sie 104.155.220.58
  • Wenn Sie in Europa sind, lautet der neue DNS für Sie 104.155.28.90
  • Wenn Sie sich in einem anderen Bereich befinden, lautet der neue DNS für Sie 78.109.17.60

Schritt 3- Wenn Sie den DNS eingeben, klicken Sie auf Zurück und dann auf Aktivierungshilfe. Wenn die Einstellungen für die Aktivierungsumgehung abgeschlossen sind, erhalten Sie den Text "Sie haben erfolgreich eine Verbindung zu meinem Server hergestellt." Wenn die iCloud entsperrt ist, können Sie die Funktionen des iPhone nutzen.

So umgehen Sie die iCloud-Aktivierung auf dem iPhone

Methode 2

Wenn Sie ein iPhone mit iOS 11 haben, befolgen Sie die nachstehende Anleitung. Die Schritte 1 und 2 bleiben gleich

Schritt 3 - Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf „Zurück“ und dann auf WLAN

Schritt 4 - Geben Sie anschließend Ihr WLAN-Passwort ein und klicken Sie oben rechts auf "Beitreten"

Schritt 5- In der oberen rechten Ecke befindet sich die Schaltfläche Zurück, auf die Sie klicken müssen, um zur Wi-Fi-Seite zurückzukehren. Ihr iPhone versucht zu aktivieren, indem Sie zu einer neuen Seite wechseln, die Sie durch Klicken auf die Schaltfläche Zurück stoppen müssen.

Schritt 6 - Oben sehen Sie iCloudDNSBypass.net. Sie können im Menü scrollen und auf Apps und verschiedene Funktionen zugreifen.

 

 

Verwenden Sie diese Methoden, um die iCloud-Aktivierung auf dem iPhone bei Bedarf zu umgehen.

Lesen Sie auch- Häufige Probleme mit dem iPhone 8 und ihre Behebungen