Call of Duty: Black Ops 4 mit Zombies Campaign und Battle Royale

Geschrieben von Eduard Watson

Call of Duty: Black Ops 4 mit Zombies Campaign und Battle Royale

Call of Duty ist mit Abstand eines der größten und beliebtesten Shooter-Spiele überhaupt. Das Spiel hatte im Laufe der Jahre einige Raten, die jeweils neue Charaktere, neue Kampagnen und neue Funktionen ins Spiel brachten, aber es sieht so aus Call of Duty: Black Ops 4 ist mit Abstand das bislang ehrgeizigste Spiel. Heute werden wir über einige bestätigte Gerüchte und neue Informationen über das Spiel sprechen. Wir werden Ihnen alles erzählen, was Sie über den Battle Royale-Modus, die Zombies-Kampagne und viele andere Dinge wissen müssen.

Multiplayer-Battle-Royale-Kampagne

Battle Royale ist jetzt der letzte Schrei und die Fans können nicht genug davon bekommen. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist ein Battle Royale ein Mehrspielermodus, in dem eine bestimmte Anzahl von Spielern kämpft und sich gegenseitig ausschalten muss, bis nur noch eine Person übrig ist und sie dann zum Gewinner des Spiels erklärt wird. Die Schöpfer von Black Ops 4 haben erklärt, dass sie einen Battle Royale-Modus für Fans entwickeln werden, aber dass sie dies "auf die Black Ops-Art" tun werden.

Was können wir also erwarten? Nun, wir haben gehört, dass die Blackout-Karte, auf der Battle Royale implementiert wird, die größte der Spieleserie sein wird. Die IT wird 1,500-mal größer sein als die mittlerweile ikonische Nuketown-Karte, auf der Fans stundenlang in Call of Duty spielen. Die Karte wird für das gesamte Franchise symbolisch sein und das Element, die Waffen, die Charaktere und sogar verschiedene Orte aus früheren Call of Duty-Spielen enthalten.

Blackout hat auch einige andere Funktionen bestätigt. Wir müssen geschickt platzierte Fallen umgehen und können möglicherweise sogar Zombies auf der Karte bekämpfen. Diese Karte klingt wie ein ganzes Universum an einem Ort.

Keine Einzelspieler-Kampagne

Das Spiel wird keine Einzelspieler-Kampagne haben. Da ist es, wir wollten es nicht hören, und wir denken, dass Sie es auch nicht wollten, aber jetzt ist es offen und wir können weitermachen. Dies bedeutet nicht, dass es keine Einzelspieler-Aktivitäten für Spieler gibt, die gerne Feinde in ihrem eigenen Tempo alleine töten. Unter den Einzelspieler-Aktivitäten werden wir eine Mission im Zombie-Modus sehen, bei der die Zombies von KI-Bots kontrolliert werden.

Es wird auch eine Einzelspieler-Herausforderungsmission geben, bei der die Person, die das Spiel spielt, die Möglichkeit hat, zu testen, wie gut sie ist, wenn sie sich in einer schwierigen Situation befindet, gegen Feinde mit sehr wenig oder gegen das Töten antritt sie unter einer festgelegten Zeitspanne. Wir kennen noch keine zusätzlichen Details zu den Einzelspieler-Herausforderungsmissionen, aber wir erwarten, dass sie bestimmten Mustern folgen, die wir auch in früheren Call of Duty-Spielen gesehen haben.

Die Entscheidung, die Einzelspieler-Kampagne loszuwerden, basiert auf Fakten. Als das Franchise zum ersten Mal begann, standen sich nur 10 Prozent der Spieler in Multiplayer-Kampfmissionen gegenüber. Heute stehen sich jedoch bis zu 90 Prozent der Spieler im Mehrspielermodus gegenüber. Die Spielebranche verändert sich zusammen mit dem, was die Fans von neuen Spielen sehen wollen, und im Moment ist der Mehrspielermodus der letzte Schrei.

Zombies Kampagne

Als die Zombie-Kampagne zum ersten Mal vorgestellt wurde, verliebten sich die Leute fast sofort in sie. Es ist ein unterstrichenes Vergnügen, eine untote Kreatur töten zu müssen, die nicht in der Lage ist zu denken, aber die Sie sehr schnell töten könnte, wenn Sie Ihre Wache loslassen. Es ist das Spiel zwischen Jäger und Beute, bei dem die Rollen jederzeit vertauscht werden können.

Aus diesem Grund hat Activision beschlossen, zu erklären, was sie mit dem Zombies-Modus vereinbart haben. Spieler, die sich für die Zombies-Kampagne entscheiden, werden drei verschiedene und einzigartige Karten durchlaufen. Die drei Missionen mit drei verschiedenen Karten (gefüllt mit Zombies, könnten wir hinzufügen) heißen IX, Voyage and Despair und die letzte ist Blood of the Dead. Die Zombie-Kampagne wird mit einer neuen Gruppe von Charakteren und neuen Feinden kommen. Die Spieler werden zweifellos Spaß mit diesen neuen Ergänzungen haben.

Einige Spieler auf der Karte?

PUBG und Fortnite sind Spiele, bei denen die Leute zumindest im Moment nicht aufhören können zu spielen. Diese beiden Karten haben große Karten, aber sie unterstützen jeweils nur 100 Spieler. Nun, wenn die Blackout-Karte in Call of Duty: Black Ops 4 ist das größte, das jemals in allen Spielen dieser Serie aufgezeichnet wurde. Wie viele Spieler können sich dann gegenüberstehen? Es sieht so aus, als ob das noch nicht entschieden wurde.

Im Moment liegt der Fokus des Spiels darauf, sicherzustellen, dass jedes kleine Detail des Spiels genau richtig ist. Es ist nie eine lustige Erfahrung, ein Spiel nur zu veröffentlichen, um zu hören, dass sich die Fans über Fehler und Störungen beschweren. Es ist daher verständlich, dass sie sich darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass das Spiel bis zum Stichtag veröffentlicht werden kann. Nun ... wenn wir mehr als 100 Spieler gleichzeitig auf einer Karte hätten, würde Call of Duty leicht ganz oben auf den Charts stehen und den Großteil der Konkurrenz ausschalten. Apropos Veröffentlichungstermine, das Spiel soll am 12. erscheinenth vom Oktober.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.