Chromecast mit Google TV bietet ein Kinderprofil und bietet dennoch Unterstützung für mehrere Benutzer

Geschrieben von Bogdana Zujic

Chromecast mit Google TV bietet ein Kinderprofil und bietet dennoch Unterstützung für mehrere Benutzer

Smart-TVs haben die Art und Weise verändert, wie wir heute den Konsum von Inhalten im Fernsehen betrachten. Es gab eine Zeit, in der ein Fernseher Ihnen anbot, einige Kanäle zu durchsuchen und Ihre bevorzugte Programmauswahl darauf anzusehen. Mit der Zeit wuchs die Anzahl der Fernsehkanäle und bot den Nutzern mehr unterhaltungsbasierte Optionen. Von einem Gerät, das Schwarzweißbilder zeigt, bis hin zu einem Gerät mit „intelligenter“ Technologie hat das Fernsehgerät einen langen Weg zurückgelegt.

Genau wie die Telefone, auf denen sie funktionieren, ist die Android-Anwendung bei Fernsehgeräten äußerst beliebt geworden. Zu den Vorteilen der Verwendung eines Android-Fernsehgeräts zählen die einfache Bedienung und Steuerung, der Zugriff auf eine große Anzahl von Apps, die Möglichkeit, andere elektronische Geräte mithilfe des Fernsehgeräts, eines integrierten Google-Assistenten und vieles mehr zu verwenden oder zu steuern. Die Beliebtheit von Android-Fernsehern lässt sich daran erkennen, dass diese heute von den meisten führenden Elektronikmarken auf der ganzen Welt hergestellt werden.

Während Benutzer von den gehobenen Funktionen und High-End-Funktionen von Android TV schwärmen, haben sie häufig Bedenken geäußert - das Fehlen von Unterstützung für mehrere Benutzer. Dies bedeutet, dass alle bevorzugten Inhalte verschiedener Mitglieder eines Haushalts in einem einzigen Paket zusammengefasst sind. Mit dem Einführung von Google TV Auf dem kommerziellen Markt hofften die Nutzer, dass Google einen Schritt nach vorne machen wird, um dieses Problem zu lösen, aber das ist nicht geschehen.

Während das Fehlen von Mehrbenutzerunterstützung auf Android TV die Benutzer weiterhin stört, können sie sich auf Folgendes freuen. Es gibt Berichte, die auf die Integration eines Kinderprofils in Chromecast mit Google TV hinweisen.

Während das Kinderprofil nicht wirklich eine Mehrbenutzer-Support-Funktion ist, können Erwachsene oder Eltern jetzt eine separate Oberfläche zusammenstellen, die den Kindern in ihrem Zuhause gewidmet ist. Mit diesem unverwechselbaren Profil können Eltern sicherstellen, dass die Kinder keinen Zugang zu Inhalten oder Materialien für Erwachsene haben, die nicht für Kinder geeignet sind. Sie können das Hauptprofil verwenden, um auf alle Inhalte einer bestimmten App zuzugreifen.

Ein Sprecher von Google teilte die Informationen über die Erstellung eines separaten Profils für Kinder über ein Unterstützungsfaden. Laut der im Thread veröffentlichten Erklärung wird diese spezielle Funktion irgendwann im nächsten Monat mit Google TV zum Chromecast hinzugefügt.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.