Werbung

So löschen Sie Chrome-Browsing-Daten auf iOS-Geräten

Geschrieben von Bogdana Zujic

So löschen Sie Chrome-Browsing-Daten auf iOS-Geräten

Obwohl Safari ein Standardbrowser für iPhones und iPads ist, haben einige Benutzer beschlossen, ihn zu ändern. Für viele war Google Chrome die erste Wahl. Dies ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass Chrome derzeit einer der besten und beliebtesten Browser ist. Die App ist nicht anders. Es ist so einfach zu bedienen und läuft reibungslos, dass die Benutzer wirklich zufrieden damit sind. Wenn Sie sich entschieden haben, Ihren Standardbrowser zu ändern und zu Chrome zu wechseln, sind Sie sicher ziemlich zufrieden damit. Um die Dinge schön und sauber zu halten, sollten Sie gelegentlich die Browserdaten löschen, dh Cookies, Cache und Verlauf. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Chrome-Browserdaten auf iOS-Geräten löschen.

Sie können auch lesen: So schützen Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem 6-stelligen Passcode in iOS 9

So löschen Sie Chrome-Browserdaten auf iOS-Geräten

www.idownloadblog.com

www.idownloadblog.com

 

Wenn Sie den Chrome-Browser auf Ihrem Computer verwendet haben, wissen Sie, dass das Löschen von Browserdaten ziemlich einfach ist und dass das Ausführen auf Ihrem iOS-Gerät überhaupt nicht kompliziert ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Chrome-Browserdaten (Cookies, Cache und Browserverlauf) auf Ihrem iPhone oder iPad zu löschen:

  • Öffnen Sie die Chrome-App auf Ihrem iPhone oder iPad
  • Tippen Sie auf drei horizontale Linien, um das Menü zu öffnen
  • Tippen Sie auf Einstellungen
  • Tippen Sie nun auf Datenschutz
  • Dort werden verschiedene Elemente angezeigt, z. B. Browserverlauf löschen, Cache löschen, Cookies und Site-Daten löschen und Alle löschen.
  • Sie können auf jedes Element einzeln tippen (tippen Sie beispielsweise auf Cache löschen, wenn dies alles ist, was Sie löschen möchten).
  • Oder Sie können auf Alle löschen tippen.

 

Das ist es! Chrome-Browserdaten auf Ihrem iOS-Gerät werden gelöscht!

 

 

Bildquelle: thenextweb.com

Sie können auch lesen: So aktivieren Sie „Hey Siri“ unter iOS 9

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung